A2-Herren nominiert21. Mai 2017

Bundestrainer Mathias Fischer hat den Kader der A2-Nationalmannschaft für einen Lehrgang vom 9.-13 Juli 2017 im Bundesleistungszentrum Kienbaum nominiert. Folgende Spieler wurden eingeladen:

Mahir Agva (Gießen 46ers), Ismet Akpinar (ratiopharm Ulm), Robin Amaize (medi Bayreuth), Besnik Bekteshi (RASTA Vechta), Niklas Geske (RASTA Vechta), Till Gloger (Uni Baskets Paderborn), Jonas Grof (Phoenix Hagen), Stephan Haukohl (Science City Jena), Stefan Ilzhöfer (Gladiators Trier), Bazoumana Kone (Gießen 46ers), Dominic Lockhart (EWE Baskets Oldenburg), Malik Müller (Brose Bamberg), Andreas Obst (Foto, Gießen 46ers), Johannes Richter (Telekom Baskets Bonn), Sid-Marlon Theis (Walter Tigers Tübingen), Johannes Thiemann (MHP Riesen Ludwigsburg), Maximilian Ugrai (s.Oliver Würzburg), Jan Niklas Wimberg (EWE Baskets Oldenburg).

Auf Abruf: Fabian Bleck (Eisbären Bremerhaven), Lars Kamp (Hamburg Towers), Lukas Meisner (Columbia University/USA).

Das Team wird betreut von Bundestrainer Mathias Fischer, Assistenztrainer Boris Kaminski, Athletiktrainer Andreas Lange, Physiotherapeut Stefan Varga und Teambetreuer Maik Habelt. Endmaßnahme für das diesjährige A2-Team ist die Universiade vom 14.-31. August 2017 in Taipeh City.

Weitere News

17. November 2017

DBB-Herren vor den World Cup Qualifiers

Auftakt gegen Georgien von großer Bedeutung - Grof dabei

16. November 2017

World Cup Qualifiers: Alles zum Modus

Wie kommt die deutsche Mannschaft 2019 nach China? 32->24->12

16. November 2017

DBB sucht Referentin/Referenten Leistungssport

Zum 1. Januar 2018