A2-Herren gegen die Tschechische Republik7. Mai 2013

Die deutsche A2-Nationalmannschaft der Herren tritt am Samstag, 15. Juni 2013, im Sportzentrum des Osnabrücker SC gegen die Tschechische Republik an. Spielbeginn ist um 19.00 Uhr. Die Basketballfans dürfen sich auf eine interessante Begegnung zweier Universiade-Teilnehmer freuen. Die Weltspiele der Studenten finden vom 6.-17. Juli 2013 im russischen Kasan statt.

„Es geht für uns darum, uns möglichst schnell grundsätzlich einzustimmen und dann an der Feinabstimmung zu arbeiten. Wir wollen in diesem Sommer erfolgreich Basketball spielen und darum hat jedes einzelne Spiel eine hohe Bedeutung für uns“, sagt der neue A2-Bundestrainer Mathias Fischer (Foto). „Wir haben hier im OSC eine intakte Basketball-Abteilung mit vielen Freiwilligen. Wir freuen uns sehr auf das Spiel und werden eine schöne Veranstaltung daraus machen“, verspricht Ralph Bode, stellvertretender Vorsitzender des Osnabrücker SC.

In Kasan bei der Universiade trifft die deutsche Auswahl in der Vorrundengruppe A auf Estland, die Ukraine, den Oman, Südkorea und Gastgeber Russland. Die Tschechische Republik hat mit den Gegnern Kanada, USA, Australien, Vereinigte Arabische Emirate und Schweden eine „vom Papier her“ sehr schwierige Auslosung für die Vorrundengruppe C erhalten.

Viele junge Talente und einige bereits etablierte Korbjäger stehen auf dem Notizzettel des Bundestrainers, der die Nominierung des Kaders für die ersten Maßnahmen in Kürze vornehmen wird. Gut möglich, dass mit Mathis Mönninghoff (TBB Trier) auch eine Art „Lokalmatador“ im deutschen Team mitwirken wird, der beim nahe gelegenen TV Ibbenbüren mit dem Basketball begann und im vergangenen Sommer schon erste Erfahrungen beim A-Kader sammelte. Bei Tschechien werden einige Vertreter des „Sahne-Jahrgangs 1992“ im Team erwartet, das bei der U20-B-Europameisterschaft hinter Kroatien den zweiten Platz belegte und damit den Aufstieg in die A-Gruppe schaffte. „Die Tschechen sind im Kommen und zu diesem Zeitpunkt sicher ein guter Gegner für uns“, so Fischer weiter.

In Osnabrück hat es bisher schon 13 offizielle Länderspiele einer deutschen A-Herren-Nationalmannschaft gegeben. Das bisher letzte ist allerdings schon 24 Jahre her, als im Rahmen der EM-Challenge Round am 15. Mai 1989 Deutschland gegen Polen mit 101:82 gewann (Bundestrainer: Svetislav Pesic, Mike Jackel 33, Henning Harnisch 20, Stephan Baeck 17).

Tickets für die Partie Deutschland – Tschechische Republik gibt es ab dem 20. Mai 2013 zum Preis von sechs und zehn Euro in der OSC Geschäftsstelle (Hiärm-Grupe-Straße 8, 49080 Osnabrück, Tel. 0541/5805777-0, Fax 0541/5805777-19) sowie bei den Redaktionsbüro der Osnabrücker Nachrichten.

Weitere News

10. Dezember 2016

FIBA Jugend-EMs 2017 ausgelost

Silber-Mädchen erwischen schwierige, aber machbare Gruppe

fiba_logo_500

9. Dezember 2016

Abschlusslehrgang der U18-Jungen

DBB-TV mit Isaac Bonga

BongaIsaac2015EM-500

8. Dezember 2016

Erfolgreiche Nationalmannschaft

Spitzen von DBB und easyCredit BBL verständigen sich auf Bündelung der Kräfte und Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs

DBB BBL Logos-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.