Türkei sichert sich 3. Platz beim Supercup5. August 2006

89:76-Erfolg gegen Frankreich
Die Türkei hat beim Basketball-Supercup in Berlin den 3. Platz belegt. Im abschließenden Turnierspiel in der Max-Schmeling-Halle gewannen die Türken in einem unterhaltsamen Spiel, das noch rund 3.000 Zuschauer sehen wollten, gegen Frankreich mit 89:76 (22:24, 16:19, 20:17, 31:16).

Frankreich
Joseph Gomis 7, Mikael Gelabale 6, Aymeric Jeanneau 2, Laurent Foirest 5, Michael Pietrus 7, Tony Parker (Foto) 16,  Mamoutou Diarra, Florent Pietrus 9, Cyril Julian 10, Boris Diaw 5, Ronny Turiaf 7, Johan Petro 2.

Türkei
Engin Atsür, Ermal Kurtoglu 12, Baris Ermis 2, Ender Arslan 9, Ersan Ilyasova 10, Serkan Erdogan 21, Ibrahim Kutluay 12, Fatih Solak 4, Kerem Gönlüm 4, Cenk Akyol 2, Kaya Peker 10, Semih Erdem 3.

Weitere News

19. Oktober 2017

Gleim und Eichberger erhalten Trainer-Diplom

Erfolgreicher Abschluss des dreijährigen Studiengangs

19. Oktober 2017

WNBL-Vorschau: Richtungsweisender Spieltag

Erste Tendenzen werden sich abzeichnen

18. Oktober 2017

DBB-Damen im Ausland 2017/18 – Update 1

Romy Bär führt Montpellier in die Euroleague