Sven Schultze in diesem Sommer nicht im Nationaltrikot15. Juni 2010

31-jähriger Forward nimmt Auszeit aus familiären Gründen

Herren-Bundestrainer Dirk Bauermann muss in diesem Sommer auf einen seiner beiden Kapitäne verzichten: Sven Schultze (Foto) nimmt aus familiären Gründen eine Auszeit von der Nationalmannschaft. „Ich bin in den vergangenen Jahren sehr viel gereist und habe meine Frau und die beiden Kindern sehr belastet. Jetzt kehre ich nach Deutschland zurück und ziehe nach Berlin um. Das möchte ich meiner Familie nicht erneut alleine zumuten. Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, ich möchte aber betonen, dass es kein Rücktritt aus der Nationalmannschaft ist“, erklärt der 31-jährige Forward, der jüngst einen Zweijahresvertrag bei ALBA Berlin unterschrieben hat.

„Natürlich bedauere ich, dass Sven in diesem Sommer nicht zur Verfügung steht. Er hat uns mit seiner Energie immer viele wichtige Impulse gegeben. Aber gleichzeitig habe ich Verständnis für seine Situation, denn Sven hat in all den Jahren immer mit vollem Einsatz zur Verfügung gestanden. Wir werden versuchen, seinen Ausfall so gut wie möglich zu kompensieren“, meinte Dirk Bauermann.

Weitere News

23. Juni 2017

U20-Herren mit 69:58-Erfolg

Auswahl besiegt Griechenland in Kienbaum

23. Juni 2017

DBB-Schiedsrichter-Newsletter Nr. 98 vom 23. Juni 2017

Workshop für 3x3-Schiedsrichter

23. Juni 2017

Letzte Bewerbungsmöglichkeit zur Minitrainer-Offensive

Bewerbung zum dritten Durchgang noch bis zum 30. Juni 2017 möglich