Nowitzki: Saison-Aus und persönliche Auszeichnung14. Mai 2009

110:124-Niederlage in Denver – Zum vierten Mal im All-NBA First Team

Saison-Aus in der nordamerikanischen Profiliga NBA und eine weitere persönliche Auszeichnung: Für Dirk Nowitzki, deutscher Nationalspieler und NBA-Star bei den Dallas Mavericks, ist die NBA-Saison nach der 110:124-Niederlage bei den Denver Nuggets im Conference Halbfinale beendet. Trotz einer erneuten Galavorstellung des Würzburgers mit 32 Punkten und zehn Rebounds gelang den Mavericks der dringend benötigte Auswärtssieg nicht, der zumindest ein weiteres Heimspiel gesichert hätte. So müssen sich die Mavericks mit einem 1:4 gegen die Nuggets um die überragenden Carmelo Anthony und Chauncey Billups aus den Playoffs verabschieden. Lediglich das 4. Spiel der Serie hatten sie gewinnen können (119:117, 44 Punkte und 13 Rebounds von Nowitzki. Die Nuggets treffen im Conference Finale auf die Los Angeles Lakers oder die Houston Rockets.

Berieits zum vierten Mal in seiner NBA-Karriere ist Dirk Nowitzki von einem Panel aus 122 Sportjournalisten in den USA ins All-NBA First Team gewählt worden und zählt damit zu den fünf besten Spielern in der NBA. Auf Nowitzki entfielen bei der Abstimmung 383 Punkte. Den illustren Kreis der NBA TOP 5 komplettieren MVP LeBron James (Cleveland Cavaliers, 610), Kobe Bryant (Los Angeles Lakers, 604), Dwight Howard (Orlando Magic, 598) und Dwyane Wade (Miami Heat, 572). Nowitzki hatte die NBA-Hauptrunde als viertbester Scorer (25,9 Punkte im Schnitt) und siebtbester Freiwerfer (89 Prozent) beendet, außerdem 8,9 Rebounds im Schnitt geholt und die letzten 25 Spiele jeweils mindestens 20 Punkte erzielt.

Ins All-NBA Second Team wurden Chris Paul (New Orleans Hornets, 424), Tim Duncan (San Antonio Spurs, 378), Yao Ming (Houston Rockets, 354), Paul Pierce (Boston Celtics, 330) und Brandon Roy  (Portland Trail Blazers, 189) gewählt. Im All-NBA Third Team stehen Pau Gasol (Los Angeles Lakers, 165), Tony Parker (San Antonio Spurs, 158), Chauncey Billups (Denver Nuggets, 131), Carmelo Anthony (Denver Nuggets, 116) und Shaquille O´Neal (Phoenix Suns, 68).

Weitere News

18. Januar 2017

DBB-Damen im Ausland 2016/17: Update 11

Oft ging es knapp zu

GuelichMarie2017vsWash-500

18. Januar 2017

DBB-TV: NBBL ALLSTAR Game 2017 in Bonn

Highlights vom NBBL-Allstar Game

NBBL_Allstar-Game-2017_500

17. Januar 2017

DBB-Öffentlichkeitsarbeit sucht Praktikantinnen/Praktikanten

Große Affinität zum Basketball und zum Thema „Social Media“ sowie journalistische Vorkenntnisse erwünscht

DBB-Logoaufgrau-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.