Nowitzki und Kaman hoffen auf eine WM-Wild Card5. November 2009

Enge Bindung der beiden NBA-Stars

Am 13. Dezember 2009 vergibt der Basketball-Weltverband FIBA vier Wild Cards zur Teilnahme an der Basketball-Weltmeisterschaft im kommenden Jahr in der Türkei (28.8.-12.9.2010). Auch und ganz besonders zwei deutsche NBA-Stars blicken dieser Entscheidung mit großer Spannung entgegen: Dirk Nowitzki (Dallas Mavericks) und Chris Kaman (Los Angeles Clippers) hoffen beide auf eine solche Wild Card für die WM und könnten sich sehr gut vorstellen, dort wieder gemeinsam in einem Team zu stehen, wie Marc Stein, langjähriger Schreiber von ESPN.com, in seinem Text vom 4. November 2009 schreibt:
(http://sports.espn.go.com/dallas/columns/story?columnist=stein_marc&id=4622881)

Beide Spieler hatten sich nach dem Gastspiel der Dallas Mavericks bei den Los Angeles Clippers (93:84 für Dallas) am 31. Oktober im Haus von Chris Kaman getroffen, gemeinsam mit Nowitzki-Mentor Holger Geschwindner gegessen und über den großartigen Sommer 2008 gesprochen. Nowitzki und Kaman verbindet seit der Olympia-Qualifikation und der anschließenden Teilnahme an den Olympischen Spielen in Peking eine Freundschaft, sie telefonieren regelmäßig und nutzen die seltenen Gelegenheiten sich zu treffen.

„Der internationale Basketball hat eine Menge für meine Karriere bewirkt. Ich denke, dass ich von der Nationalmannschaft jedes Mal als besserer Spieler in die NBA zurückgekommen bin“, kommt Nowitzki auf das Thema Wild Card zurück. „Ich möchte Deutschland bei jedem großen Turnier sehen. Auch im vergangenen Sommer, als ich nicht gespielt habe, habe ich alle Spiele aufgenommen und mir die jungen Spieler angeschaut. Wir müssen auf diesem Top-Niveau bleiben, daher wäre eine Wild Card großartig.“

Schon im vergangenen Sommer hatte Nowitzki betont, dass er keinesfalls aus der Nationalmannschaft zurückgetreten sei. Auch Mavericks-Besitzer Marc Cuban hatte angekündigt, dass er bereit sei, über eine erneute Abstellung Nowitzkis zur deutschen Nationalmannschaft zu reden, wenn Nowitzki den Sommer 2009 zur Regeneration nutzen würde.

Weitere News

20. Oktober 2017

Wende-Trikotsätze für 20 Mädchenteams

"Come on girls - Let's play Basketball" fördert Mädchenbasketball

20. Oktober 2017

Meldung für Nominierungslehrgänge

Lehrgäng kurz vor Weihnachten in Heidelberg und Bad Blankenburg

19. Oktober 2017

Gleim und Eichberger erhalten Trainer-Diplom

Erfolgreicher Abschluss des dreijährigen Studiengangs