NBA: Summer League mit sechs Deutschen5. Juli 2014

Ab heute wollen sich wieder einige der hoffnungsvollsten deutschen Talente für ein Engagement in der NBA empfehlen. In diesem Jahr versuchen nach aktuellem Stand gleich sechs DBB-Nationalspieler ihr Glück in der Summer League.

Zwischen dem 05. und 21. Juli treffen die Auswahlen der NBA-Clubs zunächst in Orlando (5.-11.07.) und später in Las Vegas (11.-21.07.) aufeinander. In Orlando treten Orlando Magic,  die Boston Celtics, die Brooklyn Nets, die Detroit Pistons, die Houston Rockets, die Indiana Pacers, die Memphis Grizzlies, Miami Heat, Oklahoma City Thunder und die Philadelphia 76er an. Jedes Team bestreitet fünf Spiele, am letzten Tag findet der sogenannte „Championship Day“ statt.

In Las Vegas nehmen 24 Teams teil. Jede Mannschaft bestreitet drei Spiele in der Vorrunde, woraus sich eine Setzliste ergibt. Anhand dieser Setzliste ermitteln die Teams in fünf KO-Runden den Summer-League-Champion 2014. Hier gibt es eine genaue Auflistung der Regeln, sowie den Spielplan für die Vorrunde.

Elias Harris und Dennis Schröder werden ihre Zelte schon zum zweiten Mal in Las Vegas aufschlagen. Beide hatten schon im vergangenen Jahr überzeugt und sich durch gute Leistungen NBA-Verträge erspielt. Während Dennis Schröder sich bei den Atlanta Hawks in den Vordergrund spielte, ergatterte Elias Harris einen Zwei-Jahresvertrag bei den Los Angeles Lakers.

Vier Spieler mit USA-Erfahrung
In diesem Jahr sind die Vorzeichen bei den beiden „Erfahrenen“ verschieden. Während Dennis Schröder in seiner Premierensaison regelmäßig – wenn auch kurze –  Einsatzzeiten  bekam, brach Harris das „Experiment NBA“ notgedrungen schon im November wieder ab. Der 24-Jährige kehrte in die BBL zurück und unterschrieb einen Vertrag bei den Brose Baskets Bamberg, ohne jedoch das große Ziel NBA aus den Augen zu verlieren.

In diesem Jahr unternimmt er bei den Phoenix Suns einen erneuten Anlauf. Dennis Schröder dagegen sammelt weitere Spielpraxis, die in seinem noch jungen Alter von 20 Jahren unerlässlich ist,  und hofft, in der kommenden Saison eine größere Rolle im Kader der Atlanta Hawks zu spielen.

Der dritte im Bunde mit USA-Erfahrung kommt mit reichlich Selbstvertrauen in die Summer League. Als frischgebackener NCAA-Champion mit den UConn Huskies  versucht Niels Giffey sein Glück bei den Memphis Grizzlies. Zahlreiche NBA-Teams hatten den 22-Jährigen im Visier, jetzt darf er sich in der Summer League beweisen.

Für Tim Ohlbrecht ist die Summer League in diesem Jahr die wohl letzte Chance, den endgültigen Durchbruch in der NBA zu schaffen. Im vergangenen Jahr gab der 25-Jährige sein NBA-Debüt für die Houston Rockets, kam aber nur zu Kurzeinsätzen und musste das Team nach nur wenigen Monaten wieder verlassen. Zunächst kehrte er zu den Rio Grande Valley Vipers zurück, im März wechselte Ohlbrecht innerhalb der D-League zu den Fort Wayne Mad Ants. In diesem Sommer versucht sich der 2,10-Meter große Center bei den Detroit Pistons.

Theis und Barthel als “Frischlinge”
Ein kompletter Neuling in Bezug auf USA-Erfahrung ist Danilo Barthel. Der 22-Jährige Power Forward von den FRAPORT SKYLINERS spielt in den kommenden zwei Wochen für Miami Heat.

Daniel Theis, der erst kürzlich von ratiopharm Ulm nach Bamberg gewechselt war, komplettiert das deutsche Teilnehmerfeld bei der diesjährigen Summer League. Der 22-Jährige Center gilt als großes Talent und sieht sich schon bereit für den ganz großen Schritt in die NBA. Schon im vergangenen Jahr meldete er sich für den NBA-Draft an, wurde aber nicht gewählt. In diesem Sommer tritt er für die Washington Wizards an.

Wer sich am Ende für ein Engagement in der NBA empfehlen kann, ist offen. Mit ein bisschen Glück und natürlich der entsprechenden Leistung gibt es bald neben Dirk Nowitzki und Dennis Schröder den dritten oder vierten deutschen Vertreter in der besten Liga der Welt.

Weitere News

30. September 2016

DBB-Damen und Herren im Ausland

Wöchentliche Berichterstattung ab dem NBA-Start

ZipserBaer2016-500

28. September 2016

Bundesjugendlager 2016: Die Headcoaches sprechen

Große Vorfreude auf den Jahreshöhepunkt

BJL2013-500

27. September 2016

Erste EuroBasket-Tickets im Verkauf

In Istanbul bereits Finalkarten erhältlich

EuroBasket2017Arena-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.