Menz nominiert Wohlfarth-Bottermann nach1. August 2013

Bundestrainer Frank Menz hat auf den kurzfristigen Ausfall von Philipp Neumann (Brose Baskets Bamberg) reagiert und Jonas Wohlfarth-Bottermann (Foto, ALBA Berlin) für die anstehenden Maßnahmen der Herren-Nationalmannschaft nachnominiert. Neumann fällt mit Achillessehnenbeschwerden mindestens zwei Wochen lang aus.

„Jonas hat schon eine Universiade bei mir gespielt und war auch in diesem Jahr dabei, als ich die ersten beiden A2-Wochen das Training geleitet habe. Er kennt unsere Konzeption genau und muss nicht lange angelernt werden. Insofern bin ich sehr froh so schnell und gut Ersatz gefunden zu haben“, sagt der Bundestrainer, der den 2,08 Meter Mann am morgigen Freitag zum Training im Olympia-Stützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg erwartet.

Jonas Wohlfarth-Bottermann spielte in diesem Sommer bisher mit der A2-Nationalmannschaft bei der Universiade im russischen Kasan und zählte dort im deutschen Team zu den absoluten Leistungsträgern.

Weitere News

16. Januar 2017

WNBL-Rückblick: Girls Baskets, Bamberg und Osnabrück die “Serientäter”

Karabatova einen Block am "triple double" vorbei

WNBL2017OSCStrozykJennyvsMetropol-500

14. Januar 2017

Allstars: Knapper Sieg für die Internationals

MVP Philipp Schwethelm - Ryan Thompson bester 3er-Schütze - Brian Butler gewinnt Dunking Contest

KleberMaxi2017Allstar2-500

14. Januar 2017

NBBL Allstar Game 2017 – Süden siegt

MVP Arnoldas Kulboka

NBBL ALLSTAR2017-2-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.