Menz, Mutapcic, Zollner und Lindner assistieren Svetislav Pesic9. Mai 2012

DBB-Herren: “Wunschlösung” bei den Co-Trainern

Der neue Herren-Bundestrainer Svetislav Pesic hat sich für seinen Assistenztrainerstab entschieden. Künftig werden ihm A2- und U20-Bundestrainer Frank Menz (2. V. li.) sowie Matthias Zollner (li.) als Co-Trainer zur Seite stehen. Mit Emir „Mucki“ Mutapcic (re.) wird ein guter alter Bekannter bis Ende Juli 2012 die Position von Menz einnehmen, da der dann noch mit der U20-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Slowenien gefordert ist. Marcus Lindner (2. v. re.) bleibt wie in den Jahren zuvor der Athletiktrainer der Herren-Nationalmannschaft.

„Bei der Entscheidung für Frank und Marcus war mir die Kontinuität der wichtigste Faktor. Beide arbeiten seit langer Zeit in den Strukturen des DBB und kennen sich gut aus. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den Beiden“, so Pesic.

Frank Menz ist bereits seit 2006 als hauptamtlicher Bundestrainer für den DBB tätig, seit 2000 Inhaber der Trainer-A-Lizenz und hat darüber hinaus mehrere Jahre lang im Prüfungs- und Ausbildungsteam für den DBB gearbeitet. Er betreute u.a. das U17-Team bei der WM 2010 in Hamburg und führte die U20-Nationalmannschaft im vergangenen Jahr auf einen hervorragenden 5. Platz bei der EM in Bilbao. Der 48-Jährige (geb. 27.02.1964) stieg nach seiner aktiven Spielerkarriere (u.a. bei ALBA Berlin und lange Jahre in der 2. Bundesliga) 1994 ins Trainergeschäft ein, wurde u.a. mit dem BBC Berlin in der Damenbasketball-Bundesliga 1996 Dritter und führte später im Herren-Bereich den SSV Einheit Weißenfels in die BBL. Dort ging die Erfolgsgeschichte weiter, denn der 6. Platz in der BBL im Jahr 2000 bedeutete die beste Platzierung eines Aufsteigers seit Bestehen der Bundesliga. Kein Wunder also, dass Frank Menz im selben Jahr zu Deutschlands “Trainer des Jahres” gewählt wurde. In der kommenden Saison – mittlerweile hieß der Verein Mitteldeutscher BC – gelang der 7. Platz.

„Auch für uns ist der Einsatz von Frank Menz die Wunschlösung auf dieser Position. Frank hat tolle Arbeit geleistet und es verdient, in die A-Nationalmannschaft aufzusteigen. Er kennt fast alle Spieler bestens, weil sie bei ihm trainiert und gespielt haben. Das macht auch die Übergabe nach dem Auftakt-Lehrgang problemlos“, ist sich Dr. Wolfgang Hilgert, DBB-Vizepräsident für den Leistungssport, sicher.

Pesic und Mutapcic kennen sich seit Jahrzehnten und verstehen sich bestens. „Ich weiß genau, was ich von Mucki bekomme und bin sicher, dass die Zusammenarbeit mit ihm bestens funktionieren wird“, meint Pesic. Emir Mutapcic war bereits früher (2005 -2008) als U20-Bundestrainer für den DBB tätig, betreute in der Beko BBL ALBA Berlin (Deutscher Meister und Pokalsieger) und New Yorker Phantoms Braunschweig als Headcoach und war zuletzt beim polnischen Club Anwil Wloclawek beschäftigt.

Matthias Zollner ist derzeit im Coaching Department des europäischen Basketball-Verbandes FIBA Europe in München beschäftigt, leistet dort anerkannt hervorragende Arbeit im Rahmen des FEEC (FIBA Europe Coaching Certificate) und betreut zudem die Herren- und Damen-Teams von München Basket in der Regionalliga Südost als Headcoach. Der 31-Jährige (geb. 9.5.1981) ist bereits seit mehr als einem Jahrzehnt im Raum München als Basketballcoach tätig und besitzt seit 2009 die A-Lizenz des Deutschen Basketball Bundes. Mit Svetislav Pesic hat er über seine langjährige Tätigkeit bei der FIBA Europe bereits mehrfach und ausgiebig zusammengearbeitet. „Auf Matthias kann ich mich voll verlassen. Er weiß, was ich benötige, und ich weiß, wie er arbeitet. Das ist eine gute Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit“, blickt Pesic voraus.

Last but not least wird der bisherige Athletiktrainer Marcus Lindner auch künftig zum Coaching Staff der A-Nationalmannschaft Herren gehören. Seit 2009 ist der diplomierte Sportwissenschaftler für das Athletiktraining der DBB-Herren zuständig. Beim Deutschen Meister Brose Baskets Bamberg hat er die gleiche Funktion seit 2010 inne.

Weitere News

7. Dezember 2016

Vor der U18-EM: Lars Lagerpusch im Interview

Trainieren trainieren traineren!

LagerpuschLars2016Portrait-500

7. Dezember 2016

DBB-Damen im Ausland 2016/2017 – Update 6

Je zwei Siege für Körner und Bär

DegbeonAma2016Move-500

6. Dezember 2016

DBB-Herren im Ausland 2016/2017: Update 6

Voigtmann gewinnt Duell der starken Center - Benzing und Zirbes treffsicher

Benzing_CAI_500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.