Medienakkreditierung Damen und Herren28. September 2017

Ab sofort können sich interessierte Medienvertreterinnen und Medienvertreter für das Qualifikationsspiel der DBB-Damen (Foto Sonja Greinacher) zur Europameisterschaft 2019 (Serbien und Lettland) am Samstag, 11. November 2017, in Saarlouis gegen die Tschechische Republik akkreditieren. Ebenso ist das Onlineportal des Deutschen Basketball Bundes geöffnet für die Partie der DBB-Herren (Foto Danilo Barthel) im Rahmen der sogenannten „World Cup Qualifiers“ zwischen Deutschland und Georgien am Freitag, 24. November 2017, in Chemnitz. Die Medienakkreditierung erfolgt ausschließlich online. Wenn man erstmals auf das Portal gelangt, muss man einmalig ein Profil anlegen und kann sich dann für die entsprechenden Spiele eintragen.

Mittendrin in einem vielversprechenden Neuaufbau steckt die deutsche Damen-Nationalmannschaft. Jetzt gilt es sich in den Qualifikationsspielen zur Europameisterschaft 2019 zu bewähren. Mit der Damenbasketball-Hochburg Saarlouis wurde ein bestens geeigneter Standort für das erste EM-Qualifikationsspiel gefunden. Die begeisterungsfähigen Fans werden die junge deutsche Mannschaft bei dieser wichtigen Partie lautstark unterstützen. Neben der Tschechischen Republik stehen noch Belgien und die Schweiz in der deutschen Gruppe.

Europäischer Spitzenbasketball mit Nationalmannschaften außerhalb der Sommermonate! Endlich, sagen ganz viele Basketballfans in Deutschland und in ganz Europa. Und freuen sich riesig, dass sich das „Flaggschiff“ des deutschen Basketballs, die Herren-Nationalmannschaft, in den sogenannten „Fenstern“ über das Jahr verteilt präsentieren darf. Dabei geht es für die Mannschaft des neuen Bundestrainer Henrik Rödl im Rahmen der „World Cup Qualifiers“ – so heißt die WM-Qualifikation – gleich mit einem echten Härtetest los. Noch vor kurzem standen sich beide Teams bei der EuroBasket 2017 in Tel Aviv gegenüber, jetzt sind die DBB-Herren Gastgeber des starken Teams aus Georgien.

Es ist wie zuletzt ein attraktives und spannendes Spiel zu erwarten und natürlich erhofft man sich auch angesichts der weiteren starken Gruppengegner aus Serbien (Vize-Europameister 2017, Olympia-Silbermedaillengewinner 2016, Vize-Weltmeister 2014) und Österreich einen Auftakterfolg. Die begeisterungsfähigen Basketballfans am aufstrebenden Standort in Chemnitz und sicher viele anreisende Fans aus ganz Deutschland werden für eine tolle Stimmung sorgen. Die deutsche Mannschaft – das jüngste Team bei der EuroBasket 2017 – hat in Tel Aviv und in Istanbul tolle Leistungen abgeliefert und ganz viel Lust auf mehr gemacht. Und dieses „mehr“ gibt es jetzt.

Weitere News

17. November 2017

DBB-Herren vor den World Cup Qualifiers

Auftakt gegen Georgien von großer Bedeutung - Grof dabei

16. November 2017

World Cup Qualifiers: Alles zum Modus

Wie kommt die deutsche Mannschaft 2019 nach China? 32->24->12

16. November 2017

DBB sucht Referentin/Referenten Leistungssport

Zum 1. Januar 2018