Franzosen mit “NBA-Team” nach Mannheim10. Juli 2013

Deutsche Basketball-Fans, aufgepasst!!! Das sollten Sie nicht verpassen!!! Wenn die deutsche Basketball-Nationalmannschaft der Herren am Dienstag, 6. August 2013, um 20.00 Uhr in der Mannheimer SAP Arena auf Vize-Europameister Frankreich trifft, werden bei den Franzosen nicht weniger als sechs NBA-Spieler erwartet (Foto: Tibor Pleiss im EM-Spiel 2011 gegen Frankreich). Headcoach Vincent Collet kann seit Jahren aus dem Vollen schöpfen, was die französischen Ressourcen in der NBA angeht, und muss in diesem Jahr wirklich schmerzhaft nur auf die Center Joakim Noah (Chicago Bulls), Ronny Turiaf (Los Angeles Clippers) und Ian Mahinmi (Indiana Pacers) verzichten.

Angeführt wird die “Equipe Tricolore” von Ausnahme-Playmaker Tony Parker, der mit den San Antonio Spurs bereits drei Mal den NBA-Titel gewann, 2007 zum NBA Finals MVP gekürt und vier Mal zum NBA All Star Game eingeladen wurde. Erst vor einigen Wochen stand der 1.86 m große Point Guard mit seinen Spurs erneut im Finale, unterlag dort aber nach sieben dramatischen Spielen den Miami Heat mit 3:4. Mit im Team standen auch Nando de Colo und Routinier Boris Diaw, die beide im französischen Kader für diesen Sommer stehen.

Die Mannheimer Basketballfans werden sich sicher noch an zwei überragende französische Youngster beim Albert Schweitzer Turnier erinnern. Nicolas Batum (AST-MVP 2006) und Evan Fournier (AST 2010 – best shooting guard) drückten dem berühmten Jugendturnier ihren Stempel auf, haben es mittlerweile ebenfalls in die NBA geschafft und zählen dort zu den Leistungsträgern in ihren Teams (Batum) bzw. haben einen guten Einstand in der stärksten Basketballliga der Welt hingelegt (Fournier).

Das NBA-Sextett der Franzosen wird komplettiert durch den sicheren Distanzschützen Mickael Gelabale. Aber auch die übrigen Spieler im französischen Team bürgen für hohe Qualität. Ebenfalls schon beim AST dabei waren Alexis Ajinca, Antoine Diot, Edwin Jackson und Kim Tillie, die allesamt bei europäischen Top-Vereinen unter Vertrag stehen. Insgesamt wird Collet die Qual der Wahl haben, um aus dem 16er-Kader das französische EM-Team mit zwölf Spielern auszuwählen.

Frankreich: Aus im Olympia-Viertelfinale

Der amtierende Vize-Europameister nahm im vergangenen Sommer an den Olympischen Sommerspielen in London teil. Dort überzeugte man in der Vorrunde mit vier Siegen bei nur einer Niederlage gegen den späteren Olympiasieger USA, hatte dann aber im Viertelfinale das Pech, gegen Spanien antreten zu müssen, dass sich in der Vorrunde zwei Niederlagen geleistet hatte und somit nur auf Platz drei gekommen war. Im Viertelfinale waren die Franzosen mit 59:66 unterlegen und schieden aus, während Spanien bis wenige Minuten vor dem Ende des Finales sogar noch leise vom Olympiasieg träumen durfte.

Ein Blick auf die Länderspielbilanz macht deutlich, dass dringend mal wieder ein Sieg gegen die Franzosen her muss. In 57 offiziellen Länderspielen gegen den Nachbarn musste Deutschland 37 Mal als Verlierer vom Parkett. Der bisher letzte Erfolg ist schon etwas länger her und datiert aus dem Jahr 2004. In Mannheim ist Deutschland bisher allerdings noch ungeschlagen.

Der Ticketverkauf für den Basketball-Leckerbissen läuft auf Hochtouren. Eintrittskarten gibt es ab 10,- € inkl. aller Gebühren im Ticketshop der SAP Arena, unter www.saparena.de, über die Tickethotline 0621 18190333 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.


Kader Frankreich 2013

NameGeburtsdatumPositionGrößeVerein
Alexis Ajinca06.05.1988Center2.15 mStrasbourg IG
Nicolas Batum14.12.1988Forward2.03 mPortland Trail Blazers
Yannick Bokolo19.06.1985Guard1.90 mBCM Gravelines
Nando De Colo23.06.1987Guard1.95 mSan Antonio Spurs
Boris Diaw16.04.1982Forward2.03 mSan Antinio Spurs
Anoine Diot17.01.1989Guard1.90 mParis-Levallois Basket
Evan Fournier29.10.1992Forward1.99 mDenver Nuggets
Mickael Gelabale22.05.1983Forward2.02 mMinnesota Timberwolves
Thomas Heurtel10.04.1989Guard1.87 mCaja Laboral Vitoria
Edwin Jackson18.09.1989Guard1.99 mASVEL Lyon-Villeurbanne
Charles Lombahe-Kahudi19.07.1986Forward1.97 mLe Mans Sarthe Basket
Joffrey Lauvergne30.09.1991Forward/Center2.03 mPartisan Belgrad
Tony Parker17.05.1982Guard1.86 mSan Antonio Spurs
Florent Pietrus19.01.1981Forward2.02 mValencia Basket
Kim Tillie15.07.1988Forward/Center2.07 mCB Murcia
Leo Westermann24.07.1992Guard1.97 mPartisan Belgrad

Weitere News

8. Dezember 2016

Erfolgreiche Nationalmannschaft

Spitzen von DBB und easyCredit BBL verständigen sich auf Bündelung der Kräfte und Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs

DBB BBL Logos-500

7. Dezember 2016

Vor der U18-EM: Lars Lagerpusch im Interview

Trainieren trainieren traineren!

LagerpuschLars2016Portrait-500

7. Dezember 2016

DBB-Damen im Ausland 2016/2017 – Update 6

Je zwei Siege für Körner und Bär

DegbeonAma2016Move-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.