EuroBasket 2013, Tageszusammenfassung 6. Zwischenrundenspieltag17. September 2013

Das Viertelfinale der Eurobasket 2013 in Slowenien ist komplett: Spanien verlor zwar am Montag in Ljubljana zum Abschluss der Zwischenrundengruppe F 81:86 nach Verlängerung gegen Italien, qualifizierte sich aber trotzdem als letztes Team für das Viertelfinale, weil Griechenland zuvor Kroatien ebenfalls in der Overtime 88:92 unterlegen war. Während die siegreichen Italiener mit nunmehr 3:2 Siegen die Gruppe F als Dritter abschließen, gehen die Spanier mit 2:3 als Vierter in die Zwischenrunde, wo sie auf den Gewinner der Gruppe E, Serbien, treffen. Italien spielt im Viertelfinale gegen Litauen. Kroatien geht nach seinem Sieg im Verlängerungskrimi gegen Griechenland mit 4:1 Siegen als Gruppensieger ins Viertelfinale und trifft dort auf die Ukraine, während die Griechen die Gruppe F mit 1:4 Siegen als Schlusslicht beenden und zum ersten Mal seit 2001 das EM-Viertelfinale verpasst haben.

Gastgeber Slowenien (3:2 Siege) bekommt es als Zweiter der Gruppe F im Viertelfinale mit Frankreich zu tun. Die Slowenen unterlagen im abschließenden – für die Tabelle bedeutungslosen – Zwischenrundenmatch den bereits vorzeitig ausgeschiedenen Finnen 76:92. Topscorer im mit 17/32 Dreiern glänzenden Siegerteam von Henrik Dettmann, das die Gruppe F mit 2:3 Siegen als Fünfter abschließt, waren Center Gerald Lee (17 Punkte), Sasu Salin (16 Punkte 4/6 Dreier) und Miko Koivisto (16 Punkte, 4/8 Dreier). Für die Slowenen waren Bostjan Nachbar mit 15 und Jure Balazic mit 14 Zählern am erfolgreichsten.

Kroatien und Italien mit Verlängerungssiegen

Gleich das erste Spiel am Montag stellte die Weichen für die Abschlussplatzierungen in der Gruppe F und war dabei an Dramatik kaum zu überbieten. Kroatien und Griechenland lieferten sich ein 50 Minuten währendes Kopf-an-Kopf-Rennen, in dem sich bis zum Ende der zweiten Verlängerung kein Team absetzen konnte. Die Kroaten hatten mit Ante Tomic (15 Punkte und 12 Rebounds) Vorteile beim Rebound, leisteten sich aber deutlich mehr Ballverluste als die Griechen um Yannis Bourousis (21 Punkte und 9 Rebounds). Nachdem Nikos Zisis die Griechen mit einem Dreier zum 70:70  in die erste Verlängerung gerettet hatte, begann diese mit dem fünften Foul von Vasilis Spanoulis (18 Punkte und 5 Assists) wenig verheißungsvoll für die Hellenen. Gleichwohl benötigten die Kroaten am Ende der ersten Overtime ihrerseits einen rettenden Dreier von Bojan Bogdanovic (22 Punkte) zum 77:77, um die zweite Overtime zu erzwingen, in der Bogdanovic mit allein 8 Punkten endgültig zum Helden des kroatischen 92:88-Siegs wurde.

Die Italiener legten mit 4/5 Dreiern gegen Spanien los wie die Feuerwehr (24:12), aber Spaniens zweite Fünf um Sergio Rodriguez (18 Punkte und 6 Assists) benötigte mit besserer Defense nur fünf Minuten, um auf 24:24 auszugleichen (Halbzeit 37:37). Nachdem  Center Marc Gasol (32 Punkte und 10 Rebounds) den angesichts einer schwarzen Dreierserie (zehn erfolglose Versuche in Folge) verzweifelnden Italienern15 Punkte allein im dritten Viertel eingeschenkt hatte (45:56), wollte kaum noch jemand in der Stozice-Arena einen Pfifferling auf die Italiener setzten. Doch Andrea Cinciarini und Pietro Aradori weckten die Italiener mit einem 11:0-Lauf noch einmal auf und die Spanier wurden tatsächlich nervös: Sergio Rodriguez vergab 20 Sekunden vor Schluss zwei Freiwürfe und Luigi Datome erzwang mit einem kunstvollen Wurf zum 70:70 die Verlängerung, in der Alessandro Gentile Italien mit einem 8:0-Lauf auf die Siegerstraße zum 86:81 führte. Mit 25 Punkten war Gentile Italiens Topscorer, gefolgt von Pietro Aradori (17) und Marco Belinelli (16).

Weitere News

3. Dezember 2016

Supercup für zwei Jahre in Hamburg

Weltklasse-Teams testen DBB-Herren –Tickets ab sofort erhältlich

SchroederDennis2015vsCRO-500

3. Dezember 2016

Ingo Weiss ist DOSB-Ehrenmitglied

Laudatio von Alfons Hörmann

Ingo_DOSB_Ehrenmitglied_500

1. Dezember 2016

ING-DiBa und DBB setzen „Talente mit Perspektive“ fort

Nachwuchsförderung feiert 2017 zehnjähriges Jubiläum!

TmP2016Bremerhaven-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.