EuroBasket 2013 ist komplett12. September 2012

Die EuroBasket 2013 ist komplett. Am letzten Spieltag der EM-Qualifikation sicherten sich Serbien, Schweden, Lettland, Belgien und die Türkei die letzten Tickets für die kontinentalen Titelkämpfe im kommenden Jahr in Slowenien.

Damit sind nun folgende 24 Mannschaften für die EuroBasket 2013 qualifiziert:
Belgien, Bosnien & Herzegowina, Kroatien, Tschechische Republik, Mazedonien, Finnland, Frankreich, Georgien, Deutschland (Foto Bundestrainer Svetislav Pesic), Großbritannien, Griechenland, Israel, Italien, Lettland, Litauen, Montenegro, Polen, Russland, Serbien, Slowenien, Spanien, Schweden, Türkei, Ukraine.

Hier die abschließenden Platzierungen in den einzelnen Qualifikationsgruppen (qualifizierte Teams fett)

 

 

 

Gruppe A
1. Montenegro 10:0
2. Israel 6:4
3. Serbien 6:4
4. Estland 6:4
5. Island 1:9
6. Slowakische Republik 1:9

Gruppe B
1. Deutschland 8:0
2. Schweden 4:4
3. Bulgarien 4:4
4. Aserbaidschan 4:4
5. Luxemburg 0:8

Gruppe C
1. Kroatien 8:0
2. Ukraine 6:2
3. Österreich 3:5
4. Ungarn 3:5
5. Zypern 0:8

Gruppe D
1. Bosnien & Herzegowina 6:2
2. Georgien 6:2
3. Lettland 5:3
4. Niederlande 2:6
5. Rumänien 1:7

Gruppe E
1. Polen 6:2
2. Finnland 6:2
3. Belgien 5:3
4. Schweiz 3:5
5. Albanien 0:8

Gruppe F
1. Italien 8:0
2. Türkei 5:3
3. Tschechische Republik 5:3
4. Weißrussland 2:6
5. Portugal 0:8

Die übrigen Teams waren bereits zuvor über die Teilnahme am vorolympischen Qualifikationsturnier oder an den Olympischen Spielen in London qualifiziert.
Die Auslosung der Vorrundengruppen für die EuroBasket 2013 findet am 18. November in Postojna/Slowenien statt.

 

Weitere News

25. Juli 2017

Erster Sieg der U16w beim EYOF

Das Team von Stefan Mienack schlägt Litauen 75:50

25. Juli 2017

Zwei U18-Jungs für Basketball without Borders ausgewählt

Drescher und Mattisseck in Tel Aviv dabei

25. Juli 2017

DBB-Herren vor dem Auftaktlehrgang

Isaiah Hartenstein, Bogdan Radosavljevic und Moritz Wagner stoßen dazu