EM-Aus für Per Günther2. Februar 2009

Junger Guard erleidet Mittelfuß-Bruch

Schlechte Nachricht für die deutschen Korbjäger: Aufbauspieler Per Günther hat sich beim Testspiel gegen Slowenien in Bonn einen Bruch des 4. Mittelfußknochens zugezogen. Damit fällt der 21-Jährige für die Europameisterschaft in Polen (7.-20. September 2009) aus. Per Günther muss nicht operiert werden, die Heilung wird bei normalem Verlauf etwa sechs Wochen betragen. Anschließend kann er wieder das Training bei seinem Verein ratiopharm Ulm aufnehmen. „Das ist natürlich bitter für Per und die Mannschaft. Per war auf einem guten Weg und wird sicher im kommenden Jahr wieder bei der Nationalmannschaft sein“, so Bundestrainer Dirk Bauermann in einer ersten Stellungnahme.

Weitere News

26. Mai 2017

DBB trauert um Andreas Dienst

NBV-Präsident plötzlich verstorben

26. Mai 2017

Der Nachwuchs sucht seine Meister

NBBL/JBBL-TOP4 am Wochenende in Frankfurt

26. Mai 2017

Alles auf dem Schirm

Halbfinale in der easycreditBBL