Dirk Nowitzki überholt Robert Parish21. Februar 2012

Würzburger NBA-Star ist jetzt auf Position 20 der ewigen Scorerliste – Außerdem gelang ihm sein 1000. Block
Dirk Nowitzki befindet sich in der nordamerikanischen Profiliga NBA weiterhin auf der Jagd nach persönlichen Rekorden. Gleich zwei davon gelangen ihm jetzt beim 89:73-Erfolg gegen die Boston Celtics. Es waren kaum zweieinhalb Minuten gespielt, als dem Power Forward als 80. NBA-Akteur überhaupt sein 1.000 Block gelang. Wenig später zog er in die TOP 20 der ewigen Scorer-Liste ein (jetzt 23.354 Punkte) und vorbei an NBA-Legende Robert „The Chief“ Parish (ehem. Boston Celtics, 23.334 Punkte).

In der selben Partie setzte auch Nowitzkis Teamkollege Jason Kidd einen Meilenstein: er überholte keinen Geringeren als Michael Jordan in der ewigen Bestenliste bei den Steals und steht dort mit nun 2.517 Steals auf Rang 2 hinter John Stockton (ehem. Utah Jazz, 3.265).

Weitere News

17. Oktober 2017

DBB-Herren im Ausland 2017/18 – Update 1

NBA-Profis starten in die Saison - Pleiß kommt in Fahrt

16. Oktober 2017

WNBL-Rückblick: Meister startet mit Sieg

TuS Lichterfelde Basketball mit Blowout-Sieg

16. Oktober 2017

WNBL-Spielbericht: TG Neuss Junior Tigers – Metropol Girls 56:64

Couragierte Aufholjagd reicht am Ende nicht aus - Anfang komplett verpennt!