Dirk Nowitzki schafft den Einzug in die Playoffs11. April 2008

Sieg über die Utah Jazz 0,9 Sekunden vor dem Ende

Dirk Nowitzki, der sich im Sommer mit der deutschen Nationalmannschaft auch wieder vor eigenem Publikum (Halle/Westf., Berlin, Bamberg, Hamburg, Mannheim – Ticketinformationen auf dieser Website) präsentieren wird, hat das erste seiner Saisonziele erreicht. Der 29-Jährige warf die Dallas Mavericks mit einem erfolgreichen Dreipunktewurf gegen die Utah Jazz 0,9 Sekunden vor dem Ende in die Playoffs der NBA (Endstand 97:94). Da gleichzeitg die Denver Nuggets gegen die Golden State Warriors gewannen, kann Dallas nicht mehr von einem Playoff-Platz verdrängt werden. Gegen wen die Mavericks in der ersten Playoff-Runde antreten müssen, steht noch nicht fest.

Erneut überragend war Nowitzki im Spiel gegen die Utah Jazz. Seine 32 Punkte und vor allem sein finaler Dreier trugen Dallas wie so häufig in der Saison. Auch eine zunächst schlimm aussehende Knöchel- und Knieverletzung stoppte den Würzburger nur für vier Spiele. Seine bisherigen Saisonstatistiken lesen sich erneut absolut MVP-würdig: 23,6 Punkte, 8,7 Rebounds und 3,5 Assists im Schnitt bei einer Effektivität von 25,53. Damit gehört der 2,13 m große Nowitzki nach wie vor zu den besten Spielern der NBA.


Weitere News

17. August 2017

DBB-Herren: Gegner im Fokus – Polen

Gute Arbeit am offensiven Brett

16. August 2017

Universiadeteam gut in Taipeh angekommen

Universiade-Auftakt Sonntag gegen Hongkong

16. August 2017

Bittere Niederlage für U16-Jungen

DBB-Nachwuchs verliert mit 61:68 gegen Estland