Dirk Nowitzki führt Dallas Mavericks in die NBA-Play-Offs9. April 2009

DBB-Nationalspieler erzielt beim 130:101-Heimsieg der Mavericks 31 Punkte

Großer Jubel bei den Dallas Mavericks: nach dem 130:101-Heimerfolg in der vergangenen Nacht gegen die Utah Jazz steht die Mannschaft um DBB-Nationalspieler Dirk Nowitzki (Foto) als Teilnehmer der NBA-Play-Offs fest.

Durch den deutlichen Sieg gegen einen direkten Konkurrenten ist für die Dallas Mavericks nun sogar noch eine bessere Platzierung möglich. Derzeit steht das texanische Team auf dem achten Platz und würde damit gegen den Tabellenersten, die Los Angeles Lakers, antreten müssen; ist aber punktgleich mit den Siebtplatzierten Utah Jazz. In den verbleibenden vier Spielen kann die Mannschaft noch auf den sechsten Platz vorrücken.

Weitere Informationen zu Dirk Nowitzki und den Dallas Mavericks finden Sie auf der Homepage des texanischen Vereins.

Weitere News

28. Mai 2017

Noch mehr Jugend-Titelträger

UBC Münster, MTV Kronberg und FC Bayern München triumphieren

28. Mai 2017

Bayern sichert sich NBBL-Titel 2017

FC Bayern München besiegt IBAM im Stadtduell 94:71

28. Mai 2017

ALBA Berlin ist JBBL-Meister 2017

Hauptstädter setzen sich 88:60 gegen Frankfurt durch