Deutschlands Viertelfinalgegner: Brasilien18. Juli 2008

Südamerikaner trotz fehlender NBA-Stars stark

Heute Abend ab 18.30 Uhr (live im DSF) wird es für die DBB-Herren ernst: gegen Brasilien geht es um den Einzug ins Halbfinale des vorolympischen Qualifikationsturniers. Verliert die Mannschaft von Dirk Bauermann allerdings, verabschiedet man sich vorzeitig aus dem Turnier und der Traum von den Olympischen Spielen in Peking ist ausgeträumt.

Doch daran verschwendet DDB-Bundestrainer Dirk Bauermann keinen Gedanken und ist optimistisch: “Wir haben ein starkes Team und müssen uns vor niemandem verstecken.” Von den Qualitäten des Viertelfinalgegners Brasilien konnten sich Bauermann und seine Assistenz-Trainern am Mittwochabend in Athen überzeugen: Griechenland gewann zwar mit 89:69 (18:17, 22:13, 26:20, 23:19), doch die Südamerikaner zu unterschätzen, wäre ein großer Fehler. “Das wird ein Kampf auf Biegen und Brechen!”, warnt Bauermann.

Vor allem auf Tiago Splitter (Foto, FIBA) muss die deutsche Defensive aufpassen. Der 2,11m große Center spielt derzeit in der starken spanischen Liga bei TAU Cerámica, wurde aber 2007 vom NBA-Club San Antonio Spurs gedraftet. In der Vorrunde war Splitter mit 14,5 Punkten und 5 Rebounds pro Spiel der effektivste Spieler für Brasilien. Im letzten Gruppenspiel gegen Gastgeber Griecheland markierte Splitter 20 Punkte, Garcia kam auf 15 Zähler, Machado und Huertas jeweils auf 14.

Weitere Basketball-Stars aus Brasilien, wie Leandro Barbosa, Nene und Anderson Varejao haben auf Grund von Verletzungen für das vorolympische Qualifikationsturnier abgesagt.

Die Nationalmannschaft Brasiliens tritt mit folgendem Kader gegen Deutschland an (FIBA):

Marcelo Machado F 200 cm 12.04.1975 Flamengo (BRA)
Eduardo Magalhaes Machado SF 191 cm 10.09.1982 Flamengo Petrobras (BRA)
Murilo da Rosa F/C 211 cm 14.07.1983 Maccabi Tel Aviv (ISR)
Ricardo Luis Probst F 200 cm 13.04.1976 Conti /Assis (BRA)
Fulvio Chiantia de Assis PG 187 cm 15.08.1981 Paulistano (BRA)
Tieppo Huertas PG 191 cm 25.05.1983 Iurbentia Bilbao Basket (ESP)
Alex Ribeiro Garcia SG 191 cm 04.03.1980 Maccabi Tel Aviv (ISR)
Marcus Urban Toledo dos Reis F 203 cm 10.07.1986 C. B. Tarragona (ESP)
Rafael Paolo de Lara Araujo C 211 cm 12.08.1980 Spartak St. Petersburg (RUS)
Joao Paulo Lopes Batista C 208 cm 29.10.1981 Barons (LAT)
Jonathan Peter Guimaraes Tavernari F 196 cm 18.06.1987 Bringham Young Univ. (USA)
Tiago Splitter Beims PF/C 211 cm 01.01.1985 TAU Cerámica (ESP)

Weitere News

27. März 2017

Schiedsrichter im Blickpunkt

Kampagne im Rahmen eines bundesweiten Aktionstags

Schiedsrichter

27. März 2017

WNBL-Rückblick: TOP4 in Wolfenbüttel

Auch TS Jahn München und DJK Brose Bamberg sicher dabei

WNBL2017MainWucherer-500

27. März 2017

Standorte der Minifestivals 2017 stehen fest

Auftakt im Ruhrgebiet - Basketball, Trikot und Überraschung

Minifestival Dortmund2017-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.