Deutsche Sporthilfe: Dirk Nowitzki ist „Sportler des Monats“ Mai11. Juni 2007

Wertvollster NBA-Basketballer vor Wildwasser-Kanute Hoff und Tennisprofi Kohlschreiber

Kleines Trostpflaster für Basketball-Superstar Dirk Nowitzki: Die 3.800 von der Sporthilfe geförderten Athleten wählten den Topscorer der Dallas Mavericks mit 53,7 Prozent zum „Sportler des Monats“ Mai und honorierten damit seine herausragende Leistung in der regulären Saison. Mit 24,6 Punkten, 8,9 Rebounds und 3,4 Assists im Schnitt pro Partie hatte der Deutsche die Texaner zur besten Bilanz in der Vereinsgeschichte geführt.

Bereits Mitte Mai hatte Nowitzki als erster Europäer die begehrte Maurice-Podoloff-Trophäe für den wertvollsten Spieler der nordamerikanischen Profiliga NBA erhalten. Für den Würzburger, der auch auf einem ein Motiv der aktuellen Plakatkampagne der Sporthilfe zu sehen ist, war diese Auszeichnung „das versöhnliche Ende einer bitter süßen Saison“, titelte die Tageszeitung Dallas Morning News. Nowitzkis Team war als haushoher Favorit in die Playoffs gegangen und bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Auf Platz zwei bei der Wahl zum „Sportler des Monats“ kam mit 32,9 Prozent der Wildwasser-Kanute Max Hoff, der bei den Europameisterschaften im bosnischen Bihac im Einerkajak über die Langstrecke Gold gewonnen hatte. Mit der Einerkajak Mannschaft holte der Kölner zwei weitere Silbermedaillen auf der Langstrecke und im Sprint. Seinen ersten großen Titel dagegen gewann Tennisprofi Philipp Kohlschreiber, der 13 Jahre nach Michael Stich als erster Deutscher das ATP-Turnier in München gewinnen konnte. Für den 23-jährigen Augsburger stimmten 13,4 Prozent.

Seit Januar 2003 führt die Stiftung Deutsche Sporthilfe gemeinsam mit dem Sportmagazin „kicker“ und dem Beirat der Aktiven des Deutschen Olympischen Sportbundes die Wahl zum „Sportler des Monats“ durch. Die Wahl erfolgt per Online-Voting im Sportler Extranet der Sporthilfe, einem exklusiven Online-Portal für die geförderten Athleten.

„Sportler des Monats“ im Jahr 2007:

Januar: Anni Friesinger, Eisschnelllauf
Februar: Handball-Weltmeister
März: Tobias Angerer, Ski-Langlauf
April: Fabian Hambüchen, Turnen
Mai: Dirk Nowitzki, Basketball



Weitere News

30. Mai 2017

Trainieren wie die Nationalspieler

Neue Produkte von SKLZ im DBB-Shop

29. Mai 2017

DBB-TV: Schröder freut sich auf deutsches Feeling

Pressekonferenz mit Dennis Schröder

29. Mai 2017

Pressekonferenz mit Dennis Schröder

Nationalspieler spricht über Atlanta, die Nationalmannschaft und seine Wurzeln