DBB-Nationalspieler Dirk Nowitzki zum neunten Mal NBA-All-Star29. Januar 2010

Coaches nominieren Power Forward der Dallas Mavericks – NBA-All-Star Game am 14. Februar 2010 vor Rekordkulisse
DBB-Nationalspieler Dirk Nowitzki von den Dallas Mavericks ist zum neunten Mal in Folge zum NBA-All-Star ernannt worden. Der Power Forward der Dallas Mavericks wurde von den Coaches in die Auswahl der besten Spieler der Liga berufen und tritt am 14. Februar 2010 in seiner US-Wahlheimat Dallas für das Team des Westens an. In der ersten Auswahlrunde, in der die Fans weltweit die Starting Five wählen, verpasste Nowitzki den Sprung unter die besten Fünf denkbar knapp.

Neben Nowitzki wurden Pau Gasol (Los Angeles Lakers), Kevin Durant (Oaklahoma City Thunder), Brandon Roy (Portland Trail Blazers), Chris Paul (New Orleans Hornets), Zach Randolph (Memphis Grizzlies) und Deron Williams (Utah Jazz) von den Coaches in die Auswahl des Teams West gewählt. DBB-Nationalspieler Chris Kaman von den Los Angeles Clippers, der in dieser Saison mit durchschnittlich 22,2 Punkten und 9,1 Rebounds sein Team anführt, wurde von den Coaches nicht berücksichtigt.

Das NBA-All-Star Game findet am 14. Februar 2010 im Cowboys Stadium in Dallas vor der Rekordkulisse von 80.000 Zuschauern statt. Weitere Informationen zum NBA-All-Star Game 2010 finden Sie hier.

Weitere News

28. Mai 2017

Noch mehr Jugend-Titelträger

UBC Münster, MTV Kronberg und FC Bayern München triumphieren

28. Mai 2017

Bayern sichert sich NBBL-Titel 2017

FC Bayern München besiegt IBAM im Stadtduell 94:71

28. Mai 2017

ALBA Berlin ist JBBL-Meister 2017

Hauptstädter setzen sich 88:60 gegen Frankfurt durch