DBB-Herren wollen dritten Sieg in Serie26. Juli 2013

Die deutsche Herren-Nationalmannschaft hat soeben ihre Anreise zum ersten offiziellen Länderspiel nach Göttingen angetreten. Die Mannschaft von Bundestrainer Frank Menz trifft am morgigen Samstag um 19:30 Uhr auf die Auswahl Portugals. Noch sind wenige Restkarten für die mit Spannung erwartete Partie an der Abendkasse verfügbar, in der die ING-DiBa-Korbjäger um Mannschaftskapitän Heiko Schaffartzik (Foto DBB/Camera4) im Sommer 2013 erstmals öffentlich in Aktion sind. Nach zwei erfolgreichen, inoffiziellen Testspielen gegen die Slowakische Republik in Kienbaum will das DBB-Team nun nachlegen.

Nicht mit nach Göttingen reisen die beiden jungen Talente Patrick Heckmann und Mathis Mönninghoff. Heckmann laboriert seit einigen Tagen an einer Fußverletzung, die ihn im Trainingsbetrieb einschränkte. Mönninghoff, der unmittelbar von der Universiade zum Trainingslager nach Rotenburg gereist war, bekommt von Menz eine Pause verordnet. Bei beiden Spielern besteht die Option, dass sie vor dem Länderspiel gegen Frankreich in der Mannheimer SAP Arena (Ticketinfos) wieder zur Mannschaft stoßen.

Die Partie in Göttingen ist auf der DBB-Website im Live-Stream zu verfolgen (www.basketball-bund.de/livestream). Kommentator ist Oliver Jokisch, als Experte fungiert der noch nicht wieder vollständig genesene Robin Benzing.

Im DBB-Kader für Göttingen stehen:

Robin Benzing (FC Bayern München), Bastian Doreth (Artland Dragons), Niels Giffey (University of Connecticut/USA), Per Günther (ratiopharm ulm), Alex King (ALBA Berlin), Johannes Lischka (WALTER Tigers Tübingen), Philipp Neumann (Brose Baskets Bamberg), Tibor Pleiß (Laboral Kuxta Vitoria/ESP), Heiko Schaffartzik (ALBA Berlin), Andreas Seiferth (TBB Trier), Nicolai Simon (medi Bayreuth), Lucca Staiger (FC Bayern München), Karsten Tadda (Brose Baskets Bamberg), Maik Zirbes (Brose Baskets Bamberg), Philip Zwiener (Eisbären Bremerhaven).

Die Mannschaft wird betreut von Delegationsleiter Dr. Wolfgang Hilgert, Sportdirektor Peter Radegast, Bundestrainer Frank Menz, den Co-Trainern Harald Stein, Mladen Drijencic und Helmut Wolf, Athletik-Trainer Marcus Lindner, Mannschaftsarzt Dr. Detlef Stanek, den Osteopathen/Physiotherapeuten Joachim Kaufmann und Holger Just, Team-Manager Jochen Buschke, Teambetreuer Heikel Ben Meftah sowie den Pressesprechern Christoph Büker und Elisabeth Kozlowski.

Weitere News

27. April 2017

Nationalspieler-Check | April

Monatlicher Rundblick auf die DBB-Nationalspieler bei Facebook

Basketball Bamberg 14.09.2016
EM Qualifikation Eurobasket Qualifier
Länderspiel Nationalmannschaft
Deutschland (GER) - Österreich (AUT)
Jubel Deutschland
Bastian Doreth (Deutschland, No.13)
Daniel Theis (Deutschland, No.10)
Makai Mason(Deutschland, No.01)
Nils Giffey (Deutschland, No.05)
vlnr.
Foto: Camera4

Jede Nutzung des Fotos ist honorarpflichtig gemaess derzeit gueltiger MFM Liste zzgl. Mehrwertsteuer. Urhebervermerk wird nach Paragraph 13 UrhG ausdruecklich verlangt. Belegexemplar erforderlich! Bei Verwendung des Fotos ausserhalb journalistischer Zwecke bitte Ruecksprache mit dem Fotografen halten. - Each usage of the photo requires a royalty fee in accordance to MFM. No model release. For any usage other than editorial purposes please contact the author.

26. April 2017

WNBL TOP4 2017: München der Favorit, aber ….

Bisher kein Heimsieg und keine Titelverteidigung - TuSLi ersatzgeschwächt

RosemeyerFoernerFiebichKleine-Beek-500

25. April 2017

Double-Jubel in Paris

Schaffartzik gewinnt mit Nanterre 92 auch den FIBA Europe Cup

Double-Jubel_500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.