DBB-Herren testen in Italien7. Juli 2014

Nach dem ersten Trainingslager im Bundesleistungszentrum Kienbaum reist die deutsche Herren-Nationalmannschaft heute nach Italien, um dort weiter zu trainieren und ab Donnerstag an einem 4-Nationen-Turnier mit Italien, Belgien und der Niederlande teilzunehmen. Dazu hat Bundestrainer Emir Mutapcic folgende Spieler nominiert:

Robin Benzing (li., FC Bayern München), Bastian Doreth (Artland Dragons), Maximilian Kleber (s. Oliver Würzburg), Maodo Lo (Columbia University/USA), Andrej Mangold (Telekom Baskets Bonn), Bogdan Radosavljevic (WALTER Tigers Tübingen), Andreas Seiferth (Artland Dragons), Lucca Staiger (re., FC Bayern München), Karsten Tadda (Brose Baskets Bamberg), Akeem Vargas (ALBA Berlin), Johannes Voigtmann (FRAPORT SKYLINERS) und Maik Zirbes (Brose Baskets Bamberg).

Die Mannschaft wird betreut von Sportdirektor Peter Radegast, Bundestrainer Emir Mutapcic, Co-Trainer Arne Woltmann, Co-Trainer Ralf Rehberger, Athletik-Trainer Marcus Lindner, Mannschaftsarzt Dr. Detlef Stanek, den Physiotherapeuten Holger Just und Matthias Laubenstein und Team-Betreuer Heikel Ben Meftah.

Länderspieltermine Trento/Italien
Do., 10. Juli 2014, 20.30 Uhr: Italien – Deutschland
Fr., 11. Juli 2014, 18.00 Uhr: Deutschland – Belgien
Sa., 12. Juli 2014, 18.00 Uhr: Deutschland – Niederlande

Livescore:  http://statbasket.azurewebsites.net/

Weitere News

15. Dezember 2017

World Cup Qualifiers: DBB-Herren in Braunschweig gegen Österreich

Doppeltes "Heimspiel" für Schröder und Theis

15. Dezember 2017

Nominierung U16-Mädchen

Mienack mit 22 "Auserwählten"

14. Dezember 2017

Nominierung U18-Jungen

Ibrahimagic wählt 17 Korbjäger aus