DBB-Herren reisen nach Portugal15. Juli 2014

Die deutsche Herren-Nationalmannschaft reist vom 16.-21. Juli 2014 nach Lissabon/Portugal, um dort einen Lehrgang und zwei Test-Länderspiele gegen Portugal zu absolvieren. Dazu hat Bundestrainer Emir Mutapcic zwölf Spieler nominiert. Kapitän Heiko Schaffartzik (Foto) ist erstmals in diesem Sommer dabei. Robin Benzing, der beim Turnier im italienischen Trento umgeknickt war, wurde als Vorsichtsmaßnahme nicht nominiert. Er absolviert Rehamaßnahmen in München und stößt nach dem Portugal-Tripp wieder zur Mannschaft. Folgende Spieler sind dabei:

Bastian Doreth (Artland Dragons), Maximilian Kleber (Rio Natura Monbus Obradoiro/ESP), Maodo Lo (Columbia University/USA), Andrej Mangold (Telekom Baskets Bonn), Bogdan Radosavljevic (WALTER Tigers Tübingen), Heiko Schaffartziuk (FC Bayern München), Andreas Seiferth (Artland Dragons), Lucca Staiger (FC Bayern München), Karsten Tadda (Brose Baskets Bamberg), Akeem Vargas (ALBA Berlin), Johannes Voigtmann (FRAPORT SKYLINERS) und Maik Zirbes (Brose Baskets Bamberg).

Die Mannschaft wird betreut von Delegationsleiter Armin Andres, Sportdirektor Peter Radegast, Bundestrainer Emir Mutapcic, Co-Trainer Arne Woltmann, Co-Trainer Ralf Rehberger, Athletik-Trainer Marcus Lindner, Mannschaftsarzt Dr. Detlef Stanek, den Physiotherapeuten Holger Just und Frank Offermann und Team-Betreuer Heikel Ben Meftah.

Testspieltermine (dt. Zeit)
Sa., 19. Juli 2014, 19.30 Uhr: Portugal – Deutschland
So., 20. Juli 2014, 19.30 Uhr: Portugal – Deutschland

Weitere News

22. September 2017

Erklärung der FIBA:

"Weltweiter Wettkampf-Kalender wird sich nicht für zwei Euroleague-Spieltage ändern" - Gemeinsames Statement von Deutschland, Griechenland, Italien, Russland, Spanien und der Türkei

21. September 2017

Der EM-Sommer in der 360° Ansicht

Das DBB-Team zum Anfassen nah

20. September 2017

Bundesjugendlager 2017: Leistungsschau der Talente

Rund 200 Spielerinnen und Spieler präsentieren sich