DBB-Herren: Olympia-Team zeigt sich den deutschen Fans25. Juli 2008

Donnerstag in Bamberg gegen Finnland

Die deutsche Basketball-
Nationalmannschaft der Herren hat sich ihren großen Traum von einer Olympia-Teilnahme beim Qualifikations-
turnier in Athen durch einen abschließenden 96:82-Erfolg gegen Puerto Rico erfüllt. Bevor sich damit für die erfolgreiche Mannschaft der letzten Jahre ein Kreis schließt, zeigt sie sich noch einmal vor eigenem Publikum. Am kommenden Donnerstag, 31. Juli 2008, tritt das Team von Bundestrainer Dirk Bauermann um 19.00 Uhr in der JAKO Arena in Bamberg gegen Finnland an, um sich zwei Tage vor der Abreise nach Peking noch den letzten Schliff für die Olympischen Spiele zu holen.

Damit haben die deutschen Basketball-Fans doch noch einmal die Gelegenheit, ihre Mannschaft im eigenen Land in Aktion zu erleben. Erstmals in Deutschland „vorspielen“ wird dann auch Chris Kaman (Foto mit Dirk Nowitzki), der in Athen sein Länderspieldebüt feierte und nicht unerheblichen Anteil daran hatte, dass die Qualifikation erfolgreich verlief. Einige Korbjäger wie z.B. Pascal Roller werden möglicherweise letztmalig im deutschen Nationaltrikot in Deutschland zu sehen sein. Das Team freut sich auf eine tolle Verabschiedung zu den Olympischen Spielen. „Es war ein großer Wunsch der ganzen Mannschaft, nach dem tollen Erfolg in Athen noch einmal vor eigenem Publikum zu spielen, ehe es nach Peking geht. Wir freuen uns auf das Spiel in Bamberg“, so Bundestrainer Dirk Bauermann.

Gegner Finnland startet am 20. August in die schwere EM-Qualifikationsgruppe A mit Italien, Ungarn, Bulgarien und Serbien. Trainiert wird die Mannschaft vom früheren DBB-Bundestrainer Henrik Dettmann, der 2002 bei der WM in Indianapolis mit der deutschen Mannschaft die Bronzemedaille gewinnen konnte. In bisher 28 offiziellen Länderspielen gegen Finnland gab es 14 Siege und 14 Niederlagen, das Korbverhältnis aus deutscher Sicht beträgt 2.066:2.027. Zuletzt gewann eine deutsche Basketball-Nationalmannschaft am 8. August 2003 in Tampere mit 94:80 gegen Finnland.

Tickets für dieses interessante Spiel gibt es zu einmalig günstigen Preisen von 12,50 Euro (Längsseiten, freie Platzwahl) und 7,50 Euro (Kopfseiten, freie Platzwahl) beim Kartenkiosk Bamberg unter der Ticket-Hotline 0951/23837 und über die Internetseite http://www.kartenkiosk-bamberg.de, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Interessierte Medienvertreter/innen mögen ihre Akkreditierung bitte bis kommenden Dienstag über die Online-Akkreditierung des DBB beantragen.

Hier der Link zum deutschen Olympia-Kader

Weitere News

22. Juli 2017

U18-Mädchen siegreich

Portugiesische U16 wird letztlich klar dominiert

21. Juli 2017

U18-Jungen feiern knappen Sieg gegen Frankreich

62:61-Erfolg für das Team von Stein

21. Juli 2017

Universiadeteam zieht ins Finale ein

76:73-Erfolg gegen Gastgeber China