DBB-Herren im Olympia-Finalspiel gegen Puerto Rico20. Juli 2008

„Wichtigstes Spiel im DBB-Trikot“ – 18.30 Uhr live im DSF

Für die DBB-Herren geht es heute Abend ab 18.30 Uhr um alles: im Spiel um Platz 3 wird beim vorolympischen Qualifikationsturnier in Athen das letzte der drei Tickets für die Olymischen Spiele nach Peking vergeben. Deutschland trifft auf die Nationalmannschaft Puerto Ricos, die wie das DBB-Team im Halbfinale verloren hat. Gegen Gastgeber Griechenland unterlagen die Puerto Ricaner mit 63:88 (11:19, 24:29, 15:20, 13:20) und kämpfen nun um die letzte Chance, sich für die Olymischen Spiele in Peking zu qualifizieren.

Die Nationalmannschaft Puerto Ricos ist vor allem auf den Guardpositionen stark besetzt. Mit Dirk Nowitzkis Teamkollegen bei den Dallas Mavericks, Juan Jose Barea (Foto, FIBA) und Carlos Arroyo (Orlando Magic), hat Trainer Manuel Cintron zwei exzellente Regisseure in seinen Reihen, die auch aus der Distanz brandgefährlich sind. Das stellten die Südamerikaner auch beim letzten Aufeinandertreffen mit der deutschen Nationalmannschaft eindrucksvoll unter Beweis: beim Supercup in Bamberg unterlagen die ING-DiBa-Korbjäger knapp mit 83:85 (13:16, 26:16, 18:20, 26:33), da sie kein Mittel gegen die sicher treffenden Schützen Barea und Joel Jones fanden.

DBB-Bundestrainer Dirk Bauermann analysiert den heutigen Gegner: „Die Puerto Ricaner haben eine sehr starke Mannschaft, die vor allem auf den Außenpositionen extrem tief besetzt ist. Das wissen wir nicht erst seit dem Supercup in Bamberg. Jetzt sind mit Carlos Arroyo, Elias Ayuso und Daniel Santiago noch weitere starke Spiele dazu gekommen. Dennoch werden wir heute Abend alles geben, um unseren Traum von Olympia zu erfüllen.“

In die gleiche Kerbe schlägt auch Dirk Nowitzki, der noch einmal hervorhebt, wie wichtig die heutige Partie ist. „Das Spiel gegen Puerto Rico um das letzte verbleibende Olympia-Ticket ist für viele Spieler das wichtigeste Spiel im Nationaltrikot. Da werden wir alles geben“ unterstricht der deutsche NBA-Star, der seine Mannschaft gestern mit einer erneut überragenden Leistung anführte.

Kader Puerto Rico (FIBA):

Name

Vorname

Geb.

Größe

Pos.

Verein

Ramos

Peter-John

1985

220

C

Criollos de Caguas

Barea

Juan Jose

1984

181

G

Dallas Mavericks

Arroyo

Carlos

1979

188

G

Orlando Magic

Rivera

Filiberto

1982

187

PG 

AEK Athens

Camacho

Joel Jones

1981

198

G

ohne Verein

Ayuso

Larry-Elias

1977

190

SG

Cibona Zagreb

Sanchez

Ricardo

1987

212

C

Idaho Stampede

Santiago

Daniel

1976

216

C

Unicaja Malaga

Villafane

Luis Alberto

1981

208

ohne Verein

Falcon

Alex

1973

200

F

Cangrejeros de Santurce

Lee

Carmelo Antrone

1977

200

F

Conquistadores de Guaynabo

Reyes

Angelo

1981

205

F/C

Wollongong Hawks

Rivera

Filiberto

1982

187

G

AEK Athen

Weitere News

29. Mai 2017

DBB-TV: Schröder freut sich auf deutsches Feeling

Pressekonferenz mit Dennis Schröder

29. Mai 2017

Pressekonferenz mit Dennis Schröder

Nationalspieler spricht über Atlanta, die Nationalmannschaft und seine Wurzeln

28. Mai 2017

Noch mehr Jugend-Titelträger

UBC Münster, MTV Kronberg und FC Bayern München triumphieren