DBB-Herren in München gegen China19. April 2011

Olympiahalle weckt die besten Erinnerungen – Vorverkaufsstart für das EM-Testländerspiel

Wenn die deutsche A-Nationalmannschaft der Herren am Freitag, 26. August 2011, zum EM-Test-Länderspiel gegen China in die Olympiahalle in München kommt (Spielbeginn 19.00 Uhr, Tickets unter 0180 54 81 81 81, www.muenchenticket.de), dürften bei jedem Basketball-Fan besondere Erinnerungen wach werden.

Mittlerweile sind knapp 18 Jahre verstrichen, seit die deutsche A-Nationalmannschaft mit dem Gewinn der Europameisterschaft 1993 ihren bislang einzigen internationalen Titel erringen konnte. Ort des Geschehens war die Olympiahalle München. In drei hochdramatischen Partien gegen Spanien (79:77), Griechenland (76:73) und schließlich Finalgegner Russland (71:70) schrieben die Schützlinge des damaligen Coachs Svetislav Pesic deutsche Basketballgeschichte. Im Meister-Kader standen jener Zeit Akteure wie: Christian Welp, Henning Harnisch oder Mike Jackel.

Jetzt, 2011, kommt das aktuelle Team um Bundestrainer Dirk Bauermann erstmals zurück an den Ort, von dem seinerzeit ein regelrechter Basketball-Boom ausging. Knapp eine Woche vor Beginn der Europameisterschaft in Litauen (31. August – 18. September 2011) testet die A-Nationalmannschaft gegen China – einem der Lieblingsgegner der Deutschen, vertraut man der Statistik, die mit zehn Siegen aus 13 Aufeinandertreffen überaus erfolgreich ausfällt.

Mit von der Partie in München wird auch der Würzburger NBA-Star Dirk Nowitzki (Foto oben) sein, der unlängst seine Teilnahme an der diesjährigen Europameisterschaft zusagte. Bei seinem Flug nach Deutschland dürfte Nowitzki auch seinen NBA-Kollegen Chris Kaman mit dabei haben, der oftmals betonte, wenn Dirk spiele, spiele auch er. Immer unter der Voraussetzung, dass beide gesund sind. Wie wichtig Dirk Nowitzki für die DBB-Auswahl sein kann, zeigen unter anderem die letzten drei Begegnungen mit den Chinesen, in denen er 24, 30 und 17 Punkte markierte.

Trotz der positiven Bilanz darf China keinesfalls unterschätzt werden. Zwar ist die Möglichkeit eines Einsatzes ihres Superstars Yao Ming, von den Houston Rockets auf Grund einer erneuten schweren Verletzung (Ermüdungsbruch im Fuß) sehr gering, bedeutet im Umkehrschluss aber auch, dass andere Akteure in die Bresche springen und sich beweisen wollen. Allen voran mit Sicherheit Jianlian Yi (Washington Wizards), der mit 20,2 erzielten Punkten fünftbester Scorer der vergangenen Weltmeisterschaft war. Dort belegte China im Endklassement den 16. Platz und somit einen vor der deutschen Auswahl.

Das letzte Kräftemessen beider Nationen fand am 16. August 2008 im Rahmen der Olympischen Spiele in Peking statt. Vor heimischer Kulisse behielten die Chinesen das bessere Ende für sich und gewannen 59:55 gegen das deutsche Team in der Vorrunde. Beste Akteure auf DBB-Seite waren Dirk Nowitzki mit 24 Punkten, gefolgt von Pascal Roller (13) und Chris Kaman (10).

Die Tickets für das Basketball-Länderspiel Deutschland-China (Foto links Kapitän Steffen Hamann) gibt es von 18.- Euro (Kat IV) bis 39.- Euro (Kat I). Für Schwerbehinderte, Schüler, Auszubildende, Studenten, Zivildienstleistende, Wehrpflichtige und Rentner kostet die Karte gegen Vorlage des jeweiligen Ausweises ab 15.- Euro. Die Preise verstehen sich inklusive MwSt. sowie aller Gebühren, gegebenenfalls zuzüglich Ver-sandkosten. Erhältlich sind die Tickets ab sofort bei der München Ticket GmbH, Tel. 0180/ 54 81 81 81 (0,14/Min aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max.0,42/Min), Fax 089/ 54 81 81 54, www.muenchenticket.de, im Info-Pavillon am Olympia-Eissportzentrum, in der Glashalle am Gasteig, in der Rathaus-Information am Marienplatz, im Tourismusamt am Hauptbahnhof und an den Vorverkaufsstellen mit München Ticket-Anschluss.

Weitere Informationen bei: 
DBB-Pressesprecher Christoph Büker: Tel.: 02331/106-175, Fax: 02331/106-189, Mobil: 0171/53 55 812, eMail: bueker@basketball-bund.de 
Leiter Kommunikation Olympiapark München GmbH, Arno Hartung: Tel.: 089/3067-2014, Fax: 089/3067 355 2014, Mobil: 0171/48 20143, eMail: hartung@olympiapark.de

Weitere News

3. Dezember 2016

Supercup für zwei Jahre in Hamburg

Weltklasse-Teams testen DBB-Herren –Tickets ab sofort erhältlich

SchroederDennis2015vsCRO-500

3. Dezember 2016

Ingo Weiss ist DOSB-Ehrenmitglied

Laudatio von Alfons Hörmann

Ingo_DOSB_Ehrenmitglied_500

1. Dezember 2016

ING-DiBa und DBB setzen „Talente mit Perspektive“ fort

Nachwuchsförderung feiert 2017 zehnjähriges Jubiläum!

TmP2016Bremerhaven-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.