DBB-Herren in Istanbul eingetroffen7. September 2017

Der Wecker klingelte heute morgen früh bei den deutschen Korbjägern. Nach dem gestrigen Abschlussspiel der EM-Vorrunde in Tel Aviv hieß es in aller Frühe, Zimmer räumen, Koffer packen und fertig machen zur Abreise (6.00 Uhr). Der EM-Tross zog weiter nach Istanbul, wo ab Samstag die Finalrunde der diesjährigen EuroBasket stattfindet. Das erste Mal seit sechs Jahren ist auch eine deutsche Mannschaft bei der KO-Runde der Besten dabei.

Mit einer Stunde Verspätung startete der Charterflug in die Türkei. Mit an Board alle qualifizierten Teams, die FIBA-Offiziellen sowie die Schiedsrichter. Die Mannschaft von DBB-Bundestrainer Chris Fleming hatte sich das Ticket durch eine starke Vorrunde gesichert. Mit drei Siegen aus fünf Spielen reisten die DBB-Herren als Vorrunden-Zweiter in die Millionenmetropole am Bosporus.

Lediglich den Vorrunden-Gastgebern aus Israel, gegen den es eine knappe 80:82-Niederlage gab, und Vize-Europameister Litauen musste man sich geschlagen geben. Dementsprechend positiv blickt die Mannschaft auch dem Achtelfinalspiel am Samstag (14.15 Uhr) gegen Frankreich entgegen. Hier soll der sehr starke Eindruck, den die Adlerträger in Tel Aviv hinterlassen haben, bestätigt und in ein Viertelfinal-Einzug umgewandelt werden. Für solche Aussichten lohnte sich auch das frühe Aufstehen am heutigen Morgen.

Kapitän Robin Benzing, Maodo Lo und Lucca Staiger machten bereits heute Nachmittag einen ersten Abstecher in die riesige Sinan Erdem Arena, die nur etwa 15 Minuten Fahrtzeit entfernt vom direkt am Bosporus gelegenen Teamhotel liegt. 22.500 Zuschauer haben darin Platz. Die drei DBB-Akteuere absolvierten eine intensive Wurfeinheit, nach der es durchaus den ein oder anderen müden Wurfarm gab. Das gesamte Team wurde anschließend von Athletikcoach Arne Greskowiak ausgiebig bem „stretch & roll“ gefordert. Morgen steht dann auch wieder ein komplettes Teamtraining auf dem Programm.

Hier unser heutiges Video mit Reiseeindrücken und mit einem Mini-Rückblick auf die Vorrunde:

Weitere News

19. September 2017

EuroBasket 2017: DBB-Team auf Platz sechs

Spieler unter der "Stats-Lupe"

18. September 2017

Henrik Rödl neuer Herren-Bundestrainer

Langfristige Planung mit ehemaligem Nationalspieler

18. September 2017

DBB-SCHIEDSRICHTER-NEWSLETTER Nr. 105 / 18. September 2017

Kaderlehrgänge, Verabschiedungen und neue Fragenkataloge