DBB-Herren mit gutem Start ins Trainingslager9. Juli 2013

Bundestrainer Frank Menz.
Foto: DBB/Camera 4

Bundestrainer Frank Menz. Foto: DBB/Camera 4

Die Herren-Nationalmannschaft des Deutschen Basketball Bundes (DBB) hat in Kienbaum nahe Berlin am gestrigen Montag ihr Trainingslager gestartet. DBB-Bundestrainer Frank Menz hat seine Spieler versammelt und ist nach der gestrigen Leistungsdiagnostik heute voll in das Training eingestiegen.

“Die Stimmung und die Bedingungen sind hervorragend. Alle freuen sich, dass es nun endlich los geht und wir hier den Grundstein für einen erfolgreichen Sommer legen können. Gestern haben wir mit der umfangreichen Leistungsdiagnostik und ausführlichen Meetings einen intensiven Start gehabt. Heute und in den nächsten Tagen stehen die Verteidigungsgrundlagen sowie die Einführung der Angriffssysteme auf dem Programm”, berichtet Bundestrainer Menz.

Noch nicht bei der Mannschaft sind Tibor Pleiß, Elias Harris und Dennis Schröder, die bei ihren jeweiligen NBA-Teams in der Summer League spielen. Pleiß wird am 11. Juli 2013 zurück in Deutschland und dann auch in Kienbaum erwartet; Harris und Schröder sollen zum 22. Juli 2013 (zweiter Nationalmannschafts-Lehrgang in Rotenburg an der Fulda) zur Mannschaft stoßen. Zu diesem Lehrgang wird dann auch Robin Benzing die DBB-Herren verstärken; derzeit absolviert er eine Rehamaßnahme in Donaustauf.

Philipp Schwethelm, derzeit noch nicht einsatzfähig und bei der medizinischen Abteilung des DBB (Dr. Tom Neundorfer, Oliver Pütz, Dr. Daniel Hensler, Jo Kaufmann, Holger Just und Frank Offermann) in Behandlung (Rücken), saugt hingegen die Trainingsinhalte des neuen Bundestrainers vor Ort auf. Es ist geplant, dass der Flügelspieler zu einem späteren Zeitpunkt ins Training einsteigt.

Folgende Spieler stehen damit im DBB-Kader:

Robin Benzing (FC Bayern München), Bastian Doreth (FC Bayern München), Niels Giffey (University of Connecticut/USA), Per Günther (ratiopharm ulm), Elias Harris (derzeit im Summer League Team der Los Angeles Lakers /USA), Patrick Heckmann (Boston College/USA), Alex King (wechselt von s.Oliver Baskets Würzburg zu ALBA Berlin), Johannes Lischka (WALTER Tigers Tübingen), Philipp Neumann (Brose Baskets Bamberg), Tibor Pleiß (Laboral Kuxta Vitoria/ESP / Oaklahoma City Thunder /USA), Heiko Schaffartzik (ALBA Berlin), Philipp Schwethelm (ratiopharm ulm), Dennis Schröder (wechselt von den New Yorker Phantoms Braunschweig zu den Atlanta Hawks/USA), Andreas Seiferth (TBB Trier), Nicolai Simon (medi Bayreuth), Lucca Staiger (wechselt von den Neckar RIESEN Ludwigsburg zum FC Bayern München), Karsten Tadda (Brose Baskets Bamberg), Maik Zirbes (Brose Baskets Bamberg) und Philip Zwiener (Eisbären Bremerhaven).

Weitere News

3. Dezember 2016

Supercup für zwei Jahre in Hamburg

Weltklasse-Teams testen DBB-Herren –Tickets ab sofort erhältlich

SchroederDennis2015vsCRO-500

3. Dezember 2016

Ingo Weiss ist DOSB-Ehrenmitglied

Laudatio von Alfons Hörmann

Ingo_DOSB_Ehrenmitglied_500

1. Dezember 2016

ING-DiBa und DBB setzen „Talente mit Perspektive“ fort

Nachwuchsförderung feiert 2017 zehnjähriges Jubiläum!

TmP2016Bremerhaven-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.