DBB-Herren: Europameister ist ultimative Herausforderung27. August 2015

Tony Parker, Boris Diaw, Nicolas Batum, Evan Fournier, Rudy Gobert …. die Reihe der Topstars in der französischen Basketball-Nationalmannschaft ist lang und könnte problemlos noch um einige weitere Namen ergänzt werden. Frankreich ist ohne Zweifel einer der absoluten Topfavoriten bei der diesjährigen EuroBasket, die am 5. September 2015 in Berlin, Montpellier, Riga und Zagreb beginnt (Finalrunde in Lille/Frankreich).

Und diesen Topfavoriten hat sich die deutsche Mannschaft (Foto Anton Gavel und Robin Benzing) als letzten Testspielgegner ausgesucht. “Genau das haben wir uns gewünscht, den stärkstmöglichen Gegner zum Abschluss der Vorbereitung. In vielerlei Hinsicht sind die Spiele gegen Frankreich echte Standortbestimmungen: Die großen, ausverkauften Arenen mit EuroBasket-Atmosphäre tragen dazu bei, die Qualität des Gegners – Frankreich ist für mich die stärkste Mannschaft Europas – sowieso”, sagt Bundestrainer Chris Fleming.

Der muss in beiden Frankreich-Spielen (Freitag, 28. August 2015, 19.15, Straßburg, Live-Stream über www.basketball-bund.de; Sonntag, 30. August 2015, 15.00 Uhr, LANXESS arena Köln, Live im ZDF) auf Maodo Lo (Hüftprellung vom ERGO Supercup ist noch nicht weit genug abgeklungen) und Akeem Vargas (Augenverletzung im Training) verzichten. “Wir haben leider durch die vielen Verletzungen wenig Zeit als Komplett-Einheit gehabt, sowohl im Training als auch in den Spielen. Das ist sicher das größte Manko. Das Wichtigste für uns ist uns bleibt, in möglichst voller Besetzung zusammenzuspielen und eine Konstanz zu entwickeln. Das ist natürlich ganz schwer, wenn immer wieder Spieler ausfallen”, so Fleming.

EuroBasket-Trophy2015-500Dennoch ist die Vorfreude und Spannung bei Mannschaft und Trainerstab vor den beiden Spielen riesengroß. Bei der Partie in der mit mehr als 18.000 Zuschauern gefüllten LANXESS arena wird zudem noch der EuroBasket-Pokal präsentiert, was bei manchem für noch einmal zusätzliche Motivation sorgen kann und vor allem für die Basketballfans eine interessante Sache ist, denn es besteht die Möglichkeit, Fotos mit der EM-Trophäe zu machen.

Für das DBB-Team war der ERGO Supercup ein Schritt nach vorne, auch wenn Dennis Schröder und Maodo Lo teilweise passen mussten und Maik Zirbes sogar komplett ausfiel. Die Stimmung im Team und auf den Rängen passte hervorragend, auch die Moral ist intakt, was die Aufholjagd gegen die Türkei beweist. “Wir beschäftigen uns während der Vorbereitung auch weiterhin zu großen Teilen mit unserer Mannschaft und schauen nur ganz wenig auf die Gegner. Bei den EuroBasket-Gegnern ist das natürlich anders, die haben wir bereits beobachtet und analysiert.”

Der Gastgeber der EuroBasket-Finalrunde Frankreich zeigte in seinen Partien zuletzt sehr vielversprechende Auftritte. Die Ukraine und Georgien wurden von der “Equipe tricolore” förmlich aus der Halle geschossen (95:63 und 95:53), das belgische Team dagegen nur knapp besiegt (74:72, Tony Parker 24, Boris Diaw 11). In jedem Fall dürfen sich die Basketballfans auf tolle Spiele kurz vor der EuroBasket und auf eine sicher beeindruckende Atmosphäre in den Arenen freuen.

Weitere News

30. August 2016

DBB-TV mit Robin Benzing

Außerdem: Video von der Teampräsentation

DBB-TV-Benzing-500

30. August 2016

DBB-Journal Nr. 52 ist erschienen

"Silber-Mädels" werden gewürdigt

TitelDBB-Journal52-500

29. August 2016

EM-Qualifikation: Alle Spiele im Livestream

sportdeutschland.tv mit Kommentator Michael Körner

HeckmannZipser2016vsPOR-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.