DBB-Herren: Ehrgeiz und Herz5. Juli 2014

Seit zwei Tagen trainiert der Kader der Herren-Nationalmannschaft im Bundesleistungszentrum Kienbaum. Unter der Leitung von Bundestrainer Emir Mutapcic und seinen Assistenten Arne Woltmann und Ralf Rehberger sowie Athletiktrainer Marcus Lindner werden nach den obligatorischen Fitness- und Athletiktests täglich bis zu drei Trainingseinheiten absolviert.

Dem noch nicht kompletten Kader hat sich auch Armin Andres, neuer DBB-Vizepäsident für Leistungssport vorgestellt. Er gab in seiner „Antrittsrede“ einen Ausblick auf die EM-Qualifikation in diesem Jahr, sprach aber auch klar an, dass jetzt das Team für die EM 2015 gebildet wird. „Ich habe einen sehr positiven Eindruck gewonnen. Die Spieler sind mit Ehrgeiz und Herz hier und nutzen die Chance sich zu präsentieren. Es herrscht eine gute Stimmung. Gestern haben wir zusammen das Fußballspiel angeschaut, es gibt ein echtes Teamfeeling“, so Andres.

Auch der Bundestrainer ist trotz der noch fehlenden Spieler zufrieden: „Wir haben hier gutes Training, alle Spieler sind motiviert. Mit Verletzungen haben wir keine Probleme, es gibt nur einige Kleinigkeiten. Ich hoffe, dass das so bleibt. Die Spieler sind in unterschiedlichem Zustand, da einige gar keine Playoffs und einige bis zum 22. Juni gespielt haben. Das versuchen wir hier im Training anzugleichen. Wir haben bereits mit taktischen Dingen in Offense und Defense anfangen können. Bald kommen Lucca Staiger, Robin Benzing und Heiko Schaffartzik dazu, dann auch die Summer League-Spieler.“


Guten Appetit! Die Nationalmannschaft der Herren beim Mittagessen im BLZ Kienbaum.

Weitere News

22. September 2017

Erklärung der FIBA:

"Weltweiter Wettkampf-Kalender wird sich nicht für zwei Euroleague-Spieltage ändern" - Gemeinsames Statement von Deutschland, Griechenland, Italien, Russland, Spanien und der Türkei

21. September 2017

Der EM-Sommer in der 360° Ansicht

Das DBB-Team zum Anfassen nah

20. September 2017

Bundesjugendlager 2017: Leistungsschau der Talente

Rund 200 Spielerinnen und Spieler präsentieren sich