DBB-Herren in diesem Sommer ohne Harris und Schröder3. August 2013

Die deutsche Herren-Nationalmannschaft wird in diesem Sommer ohne die beiden NBA-Youngster Elias Harris (Foto links, Los Angeles Lakers) und Dennis Schröder (Foto rechts, Atlanta Hawks) an den Start gehen. Das ist das abschließende Ergebnis umfangreicher Gespräche mit den betreffenden NBA-Klubs und den Spielern, an denen auf DBB-Seite in erster Linie Sportdirektor Peter Radegast und Bundestrainer Frank Menz beteiligt waren.

„Ich denke, das Ergebnis der Gespräche ist mittel- und langfristig gut für uns. Wir planen in Zukunft mit Elias und Dennis, da ist es ganz wichtig, dass wir von Anfang an ein gutes Verhältnis zu den Klubs haben. Außerdem bin ich zuversichtlich, dass wir auch ohne Elias und Dennis eine schlagkräftige Mannschaft bei der EuroBasket ins Rennen schicken können“, sagte Bundestrainer Frank Menz.

“Ermöglichen Elias und Dennis einen guten Start”

„Wir ermöglichen Elias und Dennis einen guten Start in ihre hoffentlich erfolgreichen NBA-Karrieren, haben aber in den Gesprächen gleichzeitig klar gemacht, dass wir die kommenden Jahre mit den Beiden in der Nationalmannschaft planen“, so Peter Radegast.

Sowohl die Atlanta Hawks als auch die Los Angeles Lakers bestätigten, dass sie den Nationalmannschaftskarrieren ihrer neuen Spieler künftig nicht im Wege stehen wollen, erklärten aber auf der anderen Seite auch ihre dringenden Ansprüche für diesen Sommer. So soll Dennis Schröder als Backup-Pointguard der Hawks aufgebaut werden und dazu ein mehrwöchiges Krafttraining vor Ort absolvieren, um drei bis vier Kilogramm an Masse aufzubauen. Damit soll er dann auch vom Körper her für die NBA gewappnet sein.

„Die Entscheidung und die letzten Wochen waren nicht leicht. Ich hätte wirklich gerne für die Nationalmannschaft gespielt und bitte um Verständnis, dass der Fokus auf der NBA-Vorbereitung liegt. Ich bin sehr froh, dass es gute Gespräche zwischen dem DBB und den Atlanta Hawks gab und freue mich in den nächsten Jahren für beide spielen zu können“, meinte Schröder.

Elias Harris muss sich ob seiner unsicheren Vertragssituation durch gute Trainingsleistungen bei den Lakers anbieten und darauf setzen, dass er dann auch für den Saisonkader berücksichtigt wird. „Es war und ist immer eine große Ehre für mich, in der Nationalmannschaft zu spielen. Ich muss jetzt aber in Los Angeles sein, um einen guten Start in die NBA-Vorbereitung zu haben. Ich bin dankbar für das Verständnis von Seiten des DBB und werden den Jungs in Slowenien natürlich die Daumen drücken!“ erklärte Harris.

Weitere News

29. August 2016

EM-Qualifikation: Alle Spiele im Livestream

sportdeutschland.tv mit Kommentator Michael Körner

HeckmannZipser2016vsPOR-500

29. August 2016

DBB-Herren: Start in die EM-Qualifikation

Dennis Schröder kommt als Unterstützung

LoMaodo2016vsPOR-500

29. August 2016

DBB begrüßt 21 neue B-Trainer/innen

Geringe Durchfallquote

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.