DBB-Herren in Bamberg gegen Schweden28. März 2013

Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft der Herren spielt ihr letztes offizielles Testspiel vor der EuroBasket (4.-22. September 2013 in Slowenien) am 30. August 2013 in der Bamberger Stechert Arena. Gegner ist dann die Auswahl Schwedens, die in diesem Spätsommer ebenfalls an der EM teilnimmt.

Der neue Bundestrainer Frank Menz wird den deutschen Basketballfans ein Team präsentieren, das kurz vor dem EM-Start in vollem Saft steht und voller Elan darauf brennt, eine gelungene Generalprobe abzuliefern. „Alle Spieler werden hochmotiviert sein und um ihre Rolle bei der EM kämpfen. Wir werden beweisen müssen, dass wir in EM-Form sind, und da sind wir in Bamberg vor den begeisterungsfähigen Fans sicher genau richtig“, macht Menz Lust auf die Partie. Den Kader für die EM-Vorbereitung wird der 49-Jährige zu einem späteren Zeitpunkt benennen.

„Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir in diesem Jahr die letzte Station der Vorbereitung auf die EuroBasket 2013 in Bamberg ausrichten dürfen. Ich bin mir sicher, dass unsere basketballverrückten Fans dem Team ihre volle Unterstützung gegen Schweden geben und die Jungs mit einem positiven Erlebnis im Rücken nach Slowenien verabschieden werden. Wir hoffen natürlich, dass auch unsere Spieler – Maik Zirbes, Karsten Tadda und Philipp Neumann – im Kader sein werden und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Tibor Pleiß“, so Wolfgang Heyder, Geschäftsführer der Brose Baskets Bamberg.

Die Schweden waren 2012 in der gleichen Qualifikationsgruppe wie die ING-DiBa Korbjäger und kamen mit vier Siegen und vier Niederlagen hinter dem ungeschlagenen deutschen Team auf den zweiten Platz, der für die Qualifikation reichte. Bei der EuroBasket 2013 stehen die Skandinavier schon in der Vorrunde vor einer extrem hohen Hürde, denn die Gruppe mit Griechenland, Russland, Italien, der Türkei und Finnland wird allgemein als stärkste eingeschätzt.

Eine große Herausforderung also für das aufstrebende Team um seinen NBA-Star Jonas Jerebko, der für die Detroit Pistons aufläuft und der in der EM-Qualifikation der mit Abstand beste Korbjäger der Nordeuropäer war.

Die Bilanz gegen Schweden ist für die DBB-Auswahl klar positiv. Von 35 offiziellen Begegnungen konnten die Deutschen 23 für sich entscheiden Zuletzt traf man sich in der EM-Qualifikation 2012. In Ulm gelang dem deutschen Team ein überzeugender 81:66-Erfolg, beim Rückspiel in Norrköping ging es mit 91:86 schon wesentlich knapper zu.

Tickets sind ab Samstag, 30. März 2013 ab 9 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich und variieren preislich von 10,00 Euro (Stehplatz ermäßigt) bis 32,00 Euro (Kategorie 1).

Weitere News

24. Juli 2016

U16-Jungen gewinnen in Griechenland

Zweiter Sieg im dritten Spiel

VrcicBruno2016vsLat-500

24. Juli 2016

U20-Herren verpassen EM-Medaille

Entscheidung erst im Schlussviertel

ObstAndreas2016vsTUR-2-500

24. Juli 2016

U16-Mädchen gewinnen gegen Spanien

Siegeszug geht weiter - Donnerstag gegen Belgien

GeiselsoederLuisa2016vsCRO-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.