DBB-Herren: Auftaktlehrgang ab 3. Juli 201423. Juni 2014

Aufgrund der intensiven Finalspiele der Beko BBL beginnt der Auftaktlehrgang der Herren-Nationalmannschaft am Donnerstag, 3. Juli 2014. Die Mannschaft trifft sich bis zum 7. Juli im Bundesleistungszentrum Kienbaum und reist anschließend zum internationalen Turnier vom 7.-13. Juli 2014 nach Trento/Italien. Bundestrainer Emir Mutapcic (li.) hat folgende Spieler eingeladen:

Robin Benzing (FC Bayern München), Anthony Canty (TBB Trier), Bastian Doreth (Artland Dragons), Maximilian Kleber (s. Oliver Würzburg), Konstantin Klein (FRAPORT SKYLINERS), Maodo Lo (Columbia UNiversity/USA), Andreas Seiferth (TBB Trier), Lucca Staiger (FC Bayern München), Karsten Tadda (Brose Baskets Bamberg), Akeem Vargas (ALBA Berlin), Johannes Voigtmann (FRAPORT SKYLINERS), Jonas Wohlfarth-Bottermann (ALBA Berlin), Maik Zirbes (Brose Baskets Bamberg).

Freigestellt:
Dennis Schröder (Atlanta Hawks/USA), Niels Giffey (zuletzt University of Connecticut/USA), Philipp Neumann (EWE Baskets Oldenburg), Tim Ohlbrecht (zuletzt Fort Wayne Mad Ants/USA), Tibor Pleiß (Laboral Kuxta Vitoria/ESP), Heiko Schaffartzik (FC Bayern München), Elias Harris (Brose Baskets Bamberg), Daniel Theis (ratiopharm Ulm), Danilo Barthel (FRAPORT SKYLINERS),

Die Mannschaft wird betreut von Delegationsleiter Armin Andres, Sportdirektor Peter Radegast, Bundestrainer Emir Mutapcic, Co-Trainer Arne Woltmann, Co-Trainer Ralf Rehberger (re., siehe Bericht unten), Athletik-Trainer Marcus Lindner, Mannschaftsarzt Dr. Thomas Neundorfer, Sportpsychologe Markus Flemming, den Physiotherapeuten Holger Just und Jens Joppich (nur Kienbaum), Team-Manager Jochen Buschke, Pressesprecher Christoph Büker und Team-Betreuer Heikel Ben Meftah.

Länderspieltermine Trento/Italien
Do., 10. Juli 2014, 20.30 Uhr: Italien – Deutschland
Fr., 11. Juli 2014, 18.00 Uhr: Deutschland – Belgien
Sa., 12. Juli 2014, 18.00 Uhr: Deutschland – Niederlande

 

Ralf Rehberger komplettiert Trainerstab der A-Herren
46-Jähriger assistiert Emir Mutapcic und Arne Woltmann

Der Trainerstab der deutschen A-Nationalmannschaft Herren für diesen Sommer ist komplett. Ralf Rehberger wird in den kommenden Wochen als Assistenztrainer von Bundestrainer Emir Mutapcic neben Assistenztrainer Arne Woltmann fungieren.

“Ralf hat schon lange Zeit in der BBL in unterschiedlichen Funktionen gearbeitet und viele Erfolge gehabt. Er ist sehr gut im Bereich des Scoutings und kann gleichzeitig auch individuell und taktisch mit der Mannschaft arbeiten. Es ist eine neue Herausforderung für ihn und ich glaube, dass er sehr gut ins Team passt”, so  Bundestrainer Emir Mutapcic über den neuen Kollegen.

Kurzvita Ralf Rehberger (Wikipedia)
Rehberger begann seine Trainerlaufbahn 1993 als Assistenztrainer beim TSV Speyer. 1994 wechselte er zum TSV Lich, wo er ebenfalls als Assistenztrainer tätig war. Seine erste Trainerstation als Headcoach trat er 1996 beim VfB Gießen an. Zwei Jahre später wechselte er, ebenfalls als Cheftrainer, zu Eintracht Frankfurt. Im Jahr 2000 verpflichtete ihn Avitos Gießen als Assistant Coach, gleichzeitig war er Headcoach beim Cooperationspartner der Gießener, Avitos Lich.

Im Januar 2003 wechselte Rehberger als Co-Trainer zum Damenbasketball-Bundesligisten BC Marburg. Mit diesem feierte er mit den Gewinnen von Meisterschaft und Pokal seine ersten großen Erfolge. 2003 wechselte Rehberger als Headcoach zu den Eurotech Baskets Feldkirch. Von 2004 bis 2010 war er als Co-Trainer der Artland Dragons in Quakenbrück angestellt. Dort wurde er 2007 Vizemeister und Vizepokalsieger und 2008 BBL-Pokalsieger. Von 2010 bis 2012 war er dort Headcoach der JBBL Mannschaft. Ab dem 19. Dezember 2013 war Rehberger Assistenztrainer bei den s.Oliver Baskets aus Würzburg. In der kommenden Saison wird er den ProB-Ligisten BG Karlsruhe als Headcoach betreuen.

Weitere News

28. April 2017

Alles auf dem Schirm

Deutscher Basketball im TV

Basketball-im-TV

27. April 2017

Nationalspieler-Check | April

Monatlicher Rundblick auf die DBB-Nationalspieler bei Facebook

Basketball Bamberg 14.09.2016
EM Qualifikation Eurobasket Qualifier
Länderspiel Nationalmannschaft
Deutschland (GER) - Österreich (AUT)
Jubel Deutschland
Bastian Doreth (Deutschland, No.13)
Daniel Theis (Deutschland, No.10)
Makai Mason(Deutschland, No.01)
Nils Giffey (Deutschland, No.05)
vlnr.
Foto: Camera4

Jede Nutzung des Fotos ist honorarpflichtig gemaess derzeit gueltiger MFM Liste zzgl. Mehrwertsteuer. Urhebervermerk wird nach Paragraph 13 UrhG ausdruecklich verlangt. Belegexemplar erforderlich! Bei Verwendung des Fotos ausserhalb journalistischer Zwecke bitte Ruecksprache mit dem Fotografen halten. - Each usage of the photo requires a royalty fee in accordance to MFM. No model release. For any usage other than editorial purposes please contact the author.

26. April 2017

WNBL TOP4 2017: München der Favorit, aber ….

Bisher kein Heimsieg und keine Titelverteidigung - TuSLi ersatzgeschwächt

RosemeyerFoernerFiebichKleine-Beek-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.