Bundestrainer Dirk Bauermann nominiert A-Kader Herren19. Juni 2006

Arigbabu und Pesic nicht mehr dabei, Nikagbatse nimmt eine Auszeit
Bundestrainer Dirk Bauermann hat den A-Kader der Herren-Nationalmannschaft für den Auftakt der Vorbereitung auf die Herren-Weltmeisterschaft vom 13.-23. Juli auf Mallorca nominiert. Aus dem letztjährigen EM-Kader fehlen Stephen Arigbabu (ALBA Berlin) und Marko Pesic (Lottomatica Rom), die ihren Rücktritt aus der Nationalmannschaft erklärt haben und in diesem Sommer verabschiedet werden, sowie Misan Nikagbatse (Premiata Montegranaro / Italien), der sich eine Auszeit vom Nationalteam erbeten hat. Erstmals dabei sind Guido Grünheid (RheinEnergie Köln) und Christopher McNaughton (Bucknell University/USA). Dirk Nowitzki (Dallas Mavericks) wird erst zu den Länderspielen gegen Kanada in Hamburg und Nürnberg am 28. und 30. Juli 2006 zur Mannschaft stoßen. Folgende Spieler wurden eingeladen:

Mithat Demirel (Besiktas Istanbul)
Patrick Femerling (Panathinaikos Athen)
Robert Garrett (GHP Bamberg)
Stefano Garris (Deutsche Bank Skyliners)
Demond Greene (ALBA Berlin)
Guido Grünheid (RheinEnergie Köln)
Steffen Hamann (GHP Bamberg)
Johannes Herber (West Virginia University)
Jan-Hendrik Jagla (Drac Inca Mallorca)
Robert Maras (Agua Magica Palma / Mallorca)
Christopher McNaughton (Bucknell University / USA)
Ademola Okulaja (Foto, Khimki Moskau)
Pascal Roller (Deutsche Bank Skyliners)
Sven Schultze (Armani Mailand)
Denis Wucherer (BC Oostende / Belgien)

Die Mannschaft wird betreut von Bundestrainer Dirk Bauermann, den Assistenztrainern Achim Kuczmann und Christian Welp, den Physiotherapeuten Jo Kaufmann und Jens Joppich, Team-Manager Markus Gareiß, Mannschaftsarzt Dr. Thomas Neuendorfer, DBB-Sportdirektor Wolfgang Brenscheidt, Delegationsleiter Dr. Wolfgang Hilgert und DBB-Präsident Ingo Weiss.

Weitere News

27. Mai 2017

NBBL/JBBL TOP4: Finalpaarungen stehen fest

Frankfurt, ALBA, FC Bayern München und IBAM im Finale

26. Mai 2017

DBB trauert um Andreas Dienst

NBV-Präsident plötzlich verstorben

26. Mai 2017

Der Nachwuchs sucht seine Meister

NBBL/JBBL-TOP4 am Wochenende in Frankfurt