Bis zu 1,2 Mio. Zuschauer sahen DBB-Team LIVE im DSF13. September 2007

Dirk Nowitzki & Co. stehen bei der Basketball-EM im Viertelfinale

Ismaning, 13. September 2007 – Mit Kampfgeist und Nervenstärke hat die DBB-Auswahl das drohende Aus bei der Basketball-EM in Spanien verhindert: Im Zwischenrunden-Endspiel gegen Angstgegner Italien feierten die deutschen Korbjäger einen 67:58-Erfolg, machten so den Viertelfinal-Einzug perfekt. Das DSF erzielte am gestrigen Abend erneut sehr gute Reichweiten: Bis zu 1,2 Mio. bzw. durchschnittlich 660.000 Zuschauer verfolgten die Partie gegen Italien LIVE im DSF. In der Zielgruppe Männer 14 bis 49 Jahre erzielte das DSF einen starken Marktanteil von 10,9 Prozent (Zuschauer gesamt: 5,4 Prozent).


Gegner von Dirk Nowitzki & Co. in der Runde der letzten Acht ist am heutigen Abend der amtierende Weltmeister und EM-Gastgeber Spanien (ab 21.15 Uhr LIVE im DSF). Bereits ab 20.45 Uhr berichtet das DSF vom Weg der DBB-Auswahl ins EM-Viertelfinale. Am morgigen Freitag, 14. September, zeigt das DSF darüber hinaus die Viertelfinalpartie zwischen Litauen und Kroatien ab 18.45 Uhr LIVE.

Die DSF-Sendezeiten im Viertelfinale:

Donnerstag, 13. September, ab 20.45 Uhr:

Der Weg der DBB-Auswahl ins EM-Viertelfinale

Donnerstag, 13. September, ab 21.15 Uhr:
Viertelfinale: Spanien – Deutschland LIVE (Spielbeginn: 21.30 Uhr)

Freitag, 14. September, ab 18.45 Uhr:
Viertelfinale: Litauen – Kroatien LIVE (Spielbeginn: 19.00 Uhr)

Am kommenden Wochenende stehen bei der Basketball-EM die Platzierungsspiele, die Halbfinals und das Endspiel auf dem Programm. Mehr Informationen zu den Ansetzungen und den DSF-Sendezeiten folgen am morgigen Freitag. Weitere Informationen zur Basketball-EM unter www.dsf.de.



Weitere News

28. Juli 2017

U18-Mädchen: EM-Kader nominiert

Auf nach Dublin!

27. Juli 2017

U18-Mädels gewinnen erneut

81:72-Sieg vor heimischer Kulisse

27. Juli 2017

DBB-TV trifft Chris Fleming

Sommer-Interview mit dem Bundestrainer