Bauermann und Okulaja bei Supercup-PK21. Juni 2006

„Berlin ist Deutschlands Basketball-Hauptstadt“
Bundestrainer Dirk Bauermann und Nationalspieler Ademola Okulaja weilten heute gemeinsam mit Carsten Kerner, Vorstandsmitglied des Berliner Basketball-Verbandes, bei der Pressekonferenz zum Basketball-Supercup in Berlin (4./5. August 2006). „Der Berliner Basketball-Verband freut sich sehr, dass der Supercup nach einigen Jahren wieder in Berlin statfindet. Wir warten entspannt die Fußball-WM ab und geben dann Vollgas. Der Vorverkauf läuft bisher normal. Wir danken der Stadt Berlin für die Unterstützung, ohne die die Durchführung dieses Events nicht möglich wäre“, meinte Carsten Kerner aus Sicht des Ausrichters.

Ademola Okulaja (Foto rechts) berichtete über seine Zeit beim BC Khimki Moskau („hervorragendes Team-Klima“), die sich durch frühzeitige Vertragsunterzeichnung um ein Jahr verlängert. „Meine Fitness ist ganz gut, und ich freue mich sehr auf das Trainingslager, die Mannschaft und natürlich den Supercup in Berlin. Hier habe ich lange Jahre gespielt, aber auch schon lange nicht mehr. Daher wird das etwas ganz Besonderes für mich!“

„Berlin ist immer noch die Basketball-Hauptstadt Deutschlands und der Supercup ein hochkarätiges Turnier. Es wird unser letzter Auftritt vor der Abreise nach Asien sein, daher ist die Bedeutung immens groß. Schon das erste Spiel gegen die Türkei wird eine tolle Sache. Wir haben uns bei der EM 2005 den Respekt der Gegner zurückgeholt und möchten nun einen Schritt nach dem anderen in Richtung WM-Medaille machen. Das ist unser großer Traum, realistisch dürfte eine Platzierung unter den besten acht Teams sein. Das Gesicht der Mannschaft wird sich etwas verändern, die jungen Spieler wie Jan Jagla, Johannes Herber oder Guido Grünheid ihre Chance bekommen. Die Rückkehr von Ademola ist sehr wichtig für uns, da er in der Lage ist, neben Dirk Nowitzki Akzente in der Offensive zu setzen“, so Dirk Bauermann (Foto links).

Weitere News

22. September 2017

Erklärung der FIBA:

"Weltweiter Wettkampf-Kalender wird sich nicht für zwei Euroleague-Spieltage ändern" - Gemeinsames Statement von Deutschland, Griechenland, Italien, Russland, Spanien und der Türkei

21. September 2017

Der EM-Sommer in der 360° Ansicht

Das DBB-Team zum Anfassen nah

20. September 2017

Bundesjugendlager 2017: Leistungsschau der Talente

Rund 200 Spielerinnen und Spieler präsentieren sich