Anton Gavel darf für Deutschland spielen13. August 2015

Anton Gavel darf ab sofort für Deutschland spielen. Der Basketball-Weltverband FIBA hat den entsprechenden Antrag des Guards auf Wechsel der Basketball-Nationalität jetzt positiv entschieden. Der in der Slowakischen Republik geborene Gavel lebt seit dem Jahr 2000 in Deutschland und besitzt seit Januar 2013 einen deutschen Pass.

„Das ist natürlich eine gute Nachricht für uns. Anton trainiert seit drei Wochen mit uns, ist voll integriert und gehört fest zur Mannschaft. Jetzt kann er auch endlich spielen, das hat er verdient und das ist für uns ganz wichtig“, sagte Bundestrainer Chris Fleming.

„Ich bin froh, dass das Warten jetzt ein Ende hat und freue mich sehr darauf, für das Land, das mir so viel gegeben hat, auf dem Feld zu stehen. Das Zugucken bei den bisherigen Spielen war hart für mich“, meinte Anton Gavel.

Weitere News

19. Februar 2017

Brose Bamberg ist neuer Pokalsieger

74:71 gegen den FC Bayern München im Endspiel des TOP FOUR in Berlin

TheisDaniel2017PokalDunk-500

16. Februar 2017

DBB-Schiedsrichter-Newsletter Nr. 91 / 16. Februar 2017

Aus- und Fortbildungsprogramm 2017 steht fest - Förderung von Kampfrichter-Schulungen

16. Februar 2017

Zwei deutsche Talente im internationalen Blickfeld

Basketball without Borders Global Camp

BB_without_Borders_500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.