Wernthaler nominiert Damen18. Mai 2015

Der neue Damen-Bundestrainer Bastian Wernthaler hat den Kader seiner Mannschaft für einen Lehrgang vom 5.-13. Juli 2015 im Olympia-Stützpunkt Kienbaum bei Berlin nominiert. Folgende 16 Spielerinnen sind eingeladen:

Ireti Amojo (Foto, Herner TC), Carla Bellscheidt (TuS Bad Aibling Fireballs), Svenja Brunckhorst (TSV Wasserburg), Elisabeth Dzirma (Eisvögel USC Freiburg), Katharina Fikiel (Energa Torun/POL), Sonja Greinacher (Gonzaga University/USA), Svenja Greunke (TV Langen/Rhein-Main Baskets), Laura Hebecker (SV Halle Lions), Ilka Hoffmann (Eisvögel USC Freiburg), Emina Karic (Herner TC), Lisa Koop (BC pharmaserv Marburg), Lea Mersch (evo NB Oberhausen), Kimberly Pohlmann (TV Saarlouis Royals), Finja Schaake (BC pharmaserv Marburg), Birte Thimm (BC pharmaserv Marburg), Stephanie Wagner (TSV Wasserburg).

Auf Abruf: Lena Bradaric (TuS Bad Aibling Fireballs).

Freigestellt wegen Teilnahme an der U20-EM: Ama Degbeon (Florida State University/USA), Alina Hartmann (University of Colorado).

Betreut wird das Team von Bundestrainer Bastian Wernthaler, Co-Trainer Harald Janson, Physiotherapeut Christian Grasser und Teambetreuerin Navina Pertz.

Weitere News

28. Februar 2017

DBB-Herren im Ausland 2016/17 – Update 17

Voigtmann gewinnt Liga-Duell gegen Benzing

benzing_28022017

27. Februar 2017

WNBL-Rückblick: TuSLi und Bamberg mit großem Schritt

TOP4-Besetzung kristallisiert sich immer mehr heraus

2017-02-26_DJK_Julia_Foerner_500

24. Februar 2017

Supercup: Tageskarten im Verkauf

Weltklasse-Teams in Hamburg - Spielplan steht

SchroederGortatShvedTeodosic-500 (002)

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.