Trainerstab der DBB-Damen steht fest12. Januar 2012

Scheidhauer wird Co-Trainer der DBB-Damen- Janson und Czach trainieren die U20-Damen
Der Trainerstab der Damen-Nationalmannschaft für den Sommer 2012 steht fest. Nach der Verpflichtung des neuen Damen-Bundestrainers Andreas Wagner (Foto oben links) sind nun auch die weiteren Personalien für die Damen- und U20-Nationalmannschaft geklärt. Wagners Assistent für die Damen-Nationalmannschaft, die in der EM-Qualifikation ab Juni gegen Rumänien, Spanien, Bulgarien und Schweden antritt, wird Raoul Scheidhauer (Foto oben rechts).

Die U20-Nationalmannschaft, die sich bei der B-Europameisterschaft in Tschechien gegen Belgien, Bulgarien, Griechenland, Israel, Rumänien, die Schweiz, die Tschechische Republik und Ungarn behaupten muss, wird von Bundestrainer Harald Janson (Foto unten links) und Co-Trainer Heiko Czach (Foto unten rechts) betreut.

„Wir sind sehr froh, über die hervorragenden Trainer, die wir für den Sommer 2012 für unsere Damen-Mannschaften verpflichten konnten“, betonen DBB-Vizepräsident für Leistungssport Dr. Wolfgang Hilgert und DBB-Sportdirektor Peter Radegast unisono. „Raoul kennt sich bestens im Damen-Basketball aus und wird unserem neuen Bundestrainer Andreas Wagner eine große Unterstützung sein. Auch die U20-Damen haben mit Harald und Heiko zwei exzellente Trainer, denen wir es zutrauen, die Mannschaft wieder in die A-Division zu führen. Insbesondere bei Harald sind wir sehr froh, ihn in unserem Programm halten zu können; er hat die Damen-Nationalmannschaft im letzten Jahr hervorragend als Co-Trainer betreut.“

Die Verträge der drei Trainer sind zunächst auf den Sommer 2012 befristet und schließen damit den Olympia-Zyklus. Im weiblichen Leistungssport sind damit neben Wagner und Scheidhauer (Damen), Janson und Czach (U20), Patrick Bär und Janet Fowler-Michel (U18) sowie Alexandra Maerz und Stefan Mienack (U16) für die Nationalmannschaften zuständig.

Weitere News

27. Juli 2017

U18-Mädels gewinnen erneut

81:72-Sieg vor heimischer Kulisse

27. Juli 2017

DBB-TV trifft Chris Fleming

Sommer-Interview mit dem Bundestrainer

26. Juli 2017

U16w stürmt beim EYOF ins Halbfinale

90:37 gegen die Tschechische Republik