Talente treffen DBB-Damen in Hagen16. Juni 2014

Am Wochenende trafen die Nachwuchsbasketballerinnen des neuformierten ING-DiBa-Perspektivkaders im Rahmen eines Wochenendlehrgangs in Hagen ihre Vorbilder der Damen-Nationalmannschaft. Die DBB-Damen von Bundestrainerin Alexandra Maerz bestritten in Hagen das EM-Qualifikationsspiel gegen die Ukraine. Nach einer hart umkämpften Partie verloren die DBB-Damen am Ende mit 72:81, trotz der lautstarken Unterstützung des U14-Perspektivkaders.

Die Mädchen hatten sich bei drei bundesweiten Turnieren des Nachwuchsprojektes „Talente mit Perspektive“ gegen insgesamt 200 Spielerinnen durchgesetzt und sich so die Einladung der ING-DiBa zu diesem Wochenende mit ihren Stars verdient. Bereits am Freitagabend waren die Nachwuchsspielerinnen beim Training der DBB-Damen zu Besuch und konnten sich einen ersten Eindruck von den Nationalspielerinnen machen. Nach dem Training bot sich dann die Möglichkeit, einige Fragen an die Vorbilder zu stellen und sich Autogramme abzuholen. Ein gemeinsames Abendessen im Mannschaftshotel rundete den Abend ab.

Am Samstag standen für die Mädchen die ersten Trainingseinheiten auf dem Programm. U15-Bundestrainer Patrick Bär und seine Trainerkollegin Katja Zberch arbeiteten intensiv mit den Nachwuchstalenten und forderten ihnen viel ab. Nach einem anstrengenden Training am Sonntagvormittag und einem abschließenden gemeinsamen Mittagessen ging es zum EM-Qualifikationsspiel, wo sich die Talente ihre Stars live anschauen durften. Die jungen Spielerinnen nahmen direkt hinter der Bank der deutschen Mannschaft Platz und konnten so Länderspiel-Atmosphäre schnuppern. Unverhoffter Höhepunkt des Wochenendes: Die Talente durften bei der Mannschaftsvorstellung mit der Damen-Nationalmannschaft einlaufen.

Folgende Spielerinnen waren in Hagen dabei:
Chiamuke Noserime (VfL Waiblingen), Luisa Geiselsöder TSV Ansbach / TSV Nördlingen), Jenny Strozyk (Herner TC), Merit Brennecke (Braunschweiger BG), Charlotte Kohl (MTV Gießen), Jessica Schiffer (TSV Hagen 1860), Maileen Baumgardt (Braunschweiger BG), Miriam Lincoln (TV Langen), Pauline Huber (TSV Wasserburg), Nina Rosemeyer (Braunschweiger BG).

Weitere News

23. Januar 2017

Zum zehnten Mal “Talente mit Perspektive”

Auftakt 2017 in Osnabrück und Hamburg

TmP217-Junge-500

23. Januar 2017

WNBL-Rückblick: Girls Baskets wanken

Erster Sieg für Halle

WNBL2017OSCSilikMervevs1860-500

18. Januar 2017

DBB-Damen im Ausland 2016/17: Update 11

Oft ging es knapp zu

GuelichMarie2017vsWash-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.