Schwierige Aufgaben für DBB-Damen8. Oktober 2010

Zusätzliche EM-Qualifikationsrunde: Serbien, Italien, Belgien und Rumänien heißen die Gegner
Die deutsche Damen-Nationalmannschaft (Foto Anne Breitreiner) hat bei der Auslosung der zusätzlichen EM-Qualifikation eine schwierige Gruppe erwischt. In der Gruppe B trifft das deutsche Team auf Serbien, Italien, Belgien und Rumänien. In Gruppe A treffen Bulgarien, Ukraine, Ungarn, Niederlande und Finnland aufeinander. Der Spielplan sieht für die DBB-Auswahl folgende Termine vor:

3. Juni 2011: Deutschland – Belgien
4. Juni 2011: Deutschland – Rumänien
5. Juni 2011: Deutschland – Italien
7. Juni 2011: Deutschland – Serbien

In den jeweiligen Gruppen wird „jeder gegen jeden“ gespielt, und zwar in Turnierform an einem Ort (Termin 3.-8. Juni 2011). In der deutschen Gruppe haben sich Serbien, Italien und Belgien um die Austragung beworben, die Entscheidung fällt Anfang Dezember durch den Vorstand von FIBA Europe. Die beiden Erstplatzierten der Gruppen treffen in Heim- und Auswärtsspiel am 12. und 15. Juni 2011 aufeinander und ermitteln den letzten Platz für die EM in Polen.

Weitere News

19. Oktober 2017

Gleim und Eichberger erhalten Trainer-Diplom

Erfolgreicher Abschluss des dreijährigen Studiengangs

19. Oktober 2017

WNBL-Vorschau: Richtungsweisender Spieltag

Erste Tendenzen werden sich abzeichnen

18. Oktober 2017

DBB-Damen im Ausland 2017/18 – Update 1

Romy Bär führt Montpellier in die Euroleague