DBB und DBBL: Rückkehr in die internationale Spitze24. Februar 2004

.
Der Deutsche Basketball Bund (DBB) und die Damenbasketball-Bundesliga (DBBL) intensivieren ihre Kooperation zur Weiterentwicklung des Spitzensports im Damen-Basketball.

In einem ersten Schritt wurde eine institutionsübergreifende Arbeitsgruppe geschaffen, die zukünftig für die strategische, sportliche und organisatorische Führung dieser Kooperation insbesondere im Hinblick auf die Damenbasketball-Nationalmannschaft(en) verantwortlich ist. In enger Abstimmung mit den zuständigen Gremien des DBB wird diese Gruppe eine umfassende Strategie entwickeln und damit die Voraussetzungen für eine nachhaltige, qualitative Entwicklung unter internationale orientierten Leistungsanforderungen schaffen. Mitglieder dieser Arbeitsgruppe sind neben Bundestrainer Olaf Stolz die Geschäftsführer der DBBL Birgit Kunel und Jürgen Kofner sowie DBB-Sportdirektor Wolfgang Brenscheidt und DBB-Generalsekretär Peter Klingbiel.

Kern der Überlegungen ist die langfristig angelegte, individualisierte Förderung der Spielerinnen, die aktuell und/oder perspektivisch das Potenzial zur Spielfähigkeit auf internationalem Niveau haben. Dies wird alters- und kaderübergreifend erfolgen. Spitzenförderung von „High Potentials“ ist das Stichwort.

Bestandteil der Gesamtstrategie ist auch eine klare Definition kurz-, mittel- und langfristiger Zielsetzungen in Verbindung mit den entsprechenden Maßnahmen. Erstes und aktuell wichtigstes Ziel ist die Qualifikation zur Damen-EM 2005 in der Türkei. Dazu muss in einem pragmatischen ersten Schritt über die geplanten Maßnahmen hinaus die Steuerung der für die Qualifikationsspiele in Frage kommenden Spielerinnen im Sommer 2004 sicher gestellt werden. Alle weiteren Maßnahmen werden simultan erarbeitet und zu den jeweils sinnvoll und machbar erscheinenden Zeitpunkten umgesetzt.

Alle Beteiligten sind sich sicher, dass diese gemeinsame Anstrengung, die Konzentration der Kräfte und die Zusammenführung von Fach- und Sachkompetenz zu den erwünschten Ergebnissen in der Bewältigung dieser großen Aufgabe führen wird.

Termine der EM-Qualifikationsspiele Damen Rumänien – Deutschland
11. September 2004
Deutschland – Israel
15. September 2004
Belgien – Deutschland
18. September 2004
Deutschland – Rumänien
22. September 2004
Israel – Deutschland
25. September 2004
Deutschland – Belgien

8. September 2004

Weitere News

25. März 2017

Manfred Ströher: Herzlichen Glückwunsch zum 80.!

Über 50 Jahre zum Wohle des Basketballs

StroeherManfredKopf2016-500

24. März 2017

Hermann Paar ist neuer Damen-Bundestrainer

Headcoach der Saarlouis Royals bringt viel Erfahrung mit

ParrHermann-500

24. März 2017

Hier schauen wir in die Röhre

Basketball mit deutscher Beteiligung im TV

Basketball-im-TV

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.