DBB-Damen auf Zaplive8. Januar 2009

EM-Qualifikationsspiele gegen Bulgarien und die Ukraine live und kostenlos im Internet

Die beiden anstehenden Heimspiele in der EM-Qualifikation der Damen (im Bild Alexandra Müller) können von Basketball-Fans in ganz Deutschland kostenlos per Live-Streaming verfolgt werden! Zumindest, wenn sie über eine gute Internet-Verbindung verfügen. Auf der Internet-Plattform zaplive.tv wird am kommenden Samstag, 10. Januar 2009, ab 18.00 Uhr zunächst die Partie Deutschland gegen Bulgarien übertragen. Knapp eine Woche später heißt es dann am Freitag, 16. Januar 2009, um 20.00 Uhr: Deutschland gegen Ukraine. Die Spiele können über den eigens eingerichteten Kanal des DBB über www.zaplive.tv/web/dbb angeschaut werden.

Seit Beginn der Saison 2008/2009 ist zaplive.tv auch die Plattform für die kostenlosen und unverschlüsselten Live-Streamings der über 100 DBBL-Begegnungen. Der DBB lässt im Damenbereich erstmals Länderspiele im Internet übertragen.

Weitere News

17. Januar 2018

DBB: Zweite Auflage des Schulsportsymposiums

6. Mai 2018 in Frankfurt a.M. - Jetzt anmelden

16. Januar 2018

FIBA: Jugend-EMs 2018 ausgelost

U20-Herren in Chemnitz gegen Rumänien, Israel und Griechenland

16. Januar 2018

DBB-Herren im Ausland 2017/2018 – Update 12

Schröder mit career high - Hartenstein mit double double - Voigtmann und Pleiß stark