DBB-Damen wollen weiteren Schritt nach vorne machen29. August 2006

Letztes Testspiel gegen Ungarn vor der EM-Qualifikation

Für die Damen-Nationalmannschaft wird es langsam ernst. Im Rahmen des letzten Trainingslagers vor dem 1. Qualifikationsspiel am 6. September gegen Polen, bestreitet das Team von Bundestrainer Olaf Stolz sein letztes Testspiel gegen Ungarn (Mittwoch, 30. August).

“Das Ergebnis ist sekundär. Wir wollen uns gut vor dem Publikum präsentieren und die Vorbereitung mit einer ansprechenden Leistung beenden, so dass wir mit einem guten Gefühl in die Qualifikation gehen“, gibt Olaf Stolz die Zielsetzung für den letzten Test vor.
Als Aufbaugegner sind die Ungarinnen auch kaum geeignet. Zwar konnte die DBB-Auswahl das letzte Aufeinandertreffen für sich entscheiden, dieses liegt allerdings schon sieben Jahre zurück. Beide Mannschaften haben inzwischen einen komplett anderen Kader, wobei der ungarische laut Stolz deutlich stärker einzuschätzen ist. Viele Ungarinnen spielen bei europäischen Spitzenclubs und können somit in der Europaliga Woche für Woche internationale Erfahrung sammeln. Ein deutliches Plus gegenüber der noch sehr unerfahrenen deutschen Mannschaft. „Gerade aus diesem Grund ist jedes Spiel für unser noch so junges Team wichtig“, so der Bundestrainer.

Ansonsten wird das abschließende Trainingslager in erster Linie dazu genutzt, die in den letzten Wochen trainierten Dinge zu verinnerlichen. Sowohl in der Offensive als auch in der Defensive soll das Spiel flüssiger gemacht werden. Daran wird in den letzten gemeinsamen Trainingseinheiten gezielt gearbeitet. Dazu Olaf Stolz: „Wir müssen ein Gefühl dafür entwickeln, welcher Spielerin wir in bestimmten Spielsituationen den Ball geben. Und wie wir unsere Leistungsträgerinnen am besten in Szene setzen können. Das sind die letzten vorbereitenden Maßnahmen, sozusagen der letzte Schliff.“

Spieltermin:
Mittwoch, 30. August, 19.30 Uhr: Deutschland – Ungarn, Badria Sport- und Freizeitzentrum in Wasserburg



Weitere News

20. Oktober 2017

Wende-Trikotsätze für 20 Mädchenteams

"Come on girls - Let's play Basketball" fördert Mädchenbasketball

20. Oktober 2017

Meldung für Nominierungslehrgänge

Lehrgäng kurz vor Weihnachten in Heidelberg und Bad Blankenburg

19. Oktober 2017

Gleim und Eichberger erhalten Trainer-Diplom

Erfolgreicher Abschluss des dreijährigen Studiengangs