DBB-Damen testen beim Turnier in England18. Mai 2011

Bundestrainer Bastian Wernthaler reist mit dem vermeintlichen EM-Kader nach England – Gegner sind England, Lettland und Kuba

A-Damen-Nationaltrainer Bastian Wernthaler zieht ein Fazit zu den gewonnen Testspielen gegen Bulgarien (67:52, 64:60, 56:49) und gibt einen Ausblick auf das Turnier in London.

„Ich denke, wir sind auf einem ordentlichen Weg, das haben die drei Testspiele gegen Bulgarien gezeigt“, gibt sich Bastian Wernthaler optimistisch. „Es ist spürbar, dass meine Systemumstellung und das schnellere Spiel greifen. Dennoch müssen wir noch weiter zueinanderfinden und das braucht natürlich Zeit. Hilfreich für diesen Findungsprozess sind Siege, weshalb ich mit den drei Partien gegen Bulgarien sehr zufrieden bin. Es waren auch knappe Ergebnisse darunter, aber wir konnten jede Begegnung gewinnen.“

Mit diesen positiven Gefühlen geht es jetzt auf die britischen Inseln. In London trifft das Wernthaler-Team auf starke Gegner: Gastgeber England, Lettland und die bisher noch unbekannten Damen aus Kuba. „Bei diesem Turnier stehen wird deutlich stärker unter Druck, da die Klasse der Gegner höher ist“, so Wernthaler.

In London hat Bastian Wernthaler übrigens seinen vermeintlichen EM-Kader beisammen. Von 14 zum Lehrgang in Kienbaum eingeladenen Damen hat der Bundestrainer zwölf mit nach England genommen. „Margaret Dwyer und Karolin Holtz werden nicht weiter zum Kader gehören“, erklärt Wernthaler. „Ich möchte mich nochmal für ihre gute Arbeit bedanken, aber letztendlich waren andere Spielerinnen auf den Positionen etwas stärker.“

Folgende Korbjägerinnen sind noch im Kader:
Sarah Austmann (evo NB Oberhausen), Romy Bär (Challes lex Eaux/FRAU), Anne Breitreiner (Club Athletico Faenza/ITA), Petra Gläser (Kvarnby Basket/SWE), Svenja Greunke (Rhein Main Baskets / TV Langen), Lisa Koop (BC pharmaserv Marburg), Katharina Kühn (TSV Wasserburg), Tina Menz (Foto, Leeds Carnegie/ENG), Lea Mersch (evo NB Oberhausen), Dorothea Richter (Heli Donau Ries), Birte Thimm (evo NB Oberhausen), Stephanie Wagner (Rhein Main Baskets / TV Langen).

Spielplan Turnier London (jeweils deutsche Zeit)
Donnerstag, 19. Mai 2011, 15.30 Uhr: Deutschland – Großbritannien
Freitag, 20. Mai 2011, 15.30 Uhr: Deutschland – Lettland
Samstag, 21. Mai 2011, 14 Uhr: Deutschland – Kuba

Weitere News

7. Dezember 2016

Vor der U18-EM: Lars Lagerpusch im Interview

Trainieren trainieren traineren!

LagerpuschLars2016Portrait-500

7. Dezember 2016

DBB-Damen im Ausland 2016/2017 – Update 6

Je zwei Siege für Körner und Bär

DegbeonAma2016Move-500

6. Dezember 2016

DBB-Herren im Ausland 2016/2017: Update 6

Voigtmann gewinnt Duell der starken Center - Benzing und Zirbes treffsicher

Benzing_CAI_500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.