DBB-Damen einen Tag später gegen Bulgarien6. Juni 2012

EM-Qualifikations-Spiel in Oberhausen wird verlegt

Die deutsche Damen-Nationalmannschaft unter Bundestrainer Andreas Wagner (Foto) absolviert ihr EM-Qualifikationsspiel gegen Bulgarien in Oberhausen einen Tag später als bisher geplant. Die Partie wird auf Sonntag, 24. Juni 2012, 15.00 Uhr verlegt, Spielort bleibt die Willy-Jürissen-Halle.

Die Gründe für die Verlegung sind organisatorischer Art. Der Ausrichter und die Bulgarinnen haben der Verlegung des Spieles zugestimmt, die bereits erworbenen Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Weitere News

24. November 2017

DBB-Herren schlagen Georgien

Erfolgreicher Auftakt in die World Cup Qualifiers

24. November 2017

pronova BKK neuer Gesundheitspartner des Deutschen Basketball Bundes

DBB und Krankenkasse beschließen vierjährige Kooperation

23. November 2017

Rödl nominiert Team für World Cup Qualifier

Morgen in Chemnitz gegen Georgien