DBB-Damen gegen die Ukraine und Bulgarien15. Oktober 2008

Dreiergruppen für zusätzliche EM-Qualifikationsrunde ausgelost – Szittya zufrieden

In der zusätzlichen Qualifikationsrunde zur Europameisterschaft 2009 (7. -20. Juni 2009) im lettischen Riga wurde die deutsche Damen-Nationalmannschaft soeben in eine Gruppe mit der Ukraine und Bulgarien gelost. Im ersten Spiel treten die Damen von DBB-Bundestrainer Imre Szittya zunächst in der Ukraine an, darauf folgen zwei Heimspiele. In der zweiten zusätzlichen Qualifikationsrunde treffen Italien, Belgien und Kroatien aufeinander.

DBB-Bundestrainer Imre Szittya kommentierte die Auslösung positiv: „Wir kennen die Ukraine und haben unsere Lehren aus dem Spiel dort gezogen. Es ist zudem sehr günstig, dass wir den ersten Spieltag frei haben und am letzten Spieltag nicht zuschauen müssen.“

Die DBB-Damen müssen in der Dreier-Gruppe den ersten Platz belegen, um sich einen der letzten beiden verbleibenden Plätze bei der EM in Lettland zu sichern. Gelingt ihnen das, spielen sie dort in einer Gruppe mit Spanien, der Tschechischen Republik und der Slowakischen Republik.

Der Spielplan der zusätzlichen Qualifikationsrunde:

04.01.2009
Bulgarien vs. Ukraine

07.01.2009
Ukraine vs. Deutschland

10.01.2009
Deutschland vs. Bulgarien

13.01.2009
Ukraine vs. Bulgarien

16.01.2009
Deutschland vs. Ukraine

19.01.2009
Bulgarien vs. Deutschland

Die Heimspielorte stehen noch nicht fest, werden aber zeitnah hier auf der DBB-Homepage veröffentlicht. Weitere Informationen zur Auslosung finden Sie auf der Homepage von FIBA Europe.

Weitere News

22. Mai 2017

Supercup-PK in Hamburg

Große Vorfreude bei allen Beteiligten

22. Mai 2017

3×3-Kader mit Start ins Sommerprogramm

Vorbereitungsturnier im niederländischen Breda

22. Mai 2017

Hauptstadt-Mädels im Freudenrausch

TuS Lichterfelde feiert U15-Meistertitel