DBB-Damen gegen Spanien unter Druck6. Juli 2012

Die Europameisterschafts-Qualifikation der Damen gestaltet sich immer schwieriger. Trotz eines 75:64-Sieges gegen Rumänien steht die Mannschaft von Bundestrainer Andreas Wagner nun noch mehr unter Zugzwang, wenn es am 7. Juli um 14.30 Uhr in Nördlingen gegen Spanien geht (eine lange Zusammenfassung des Spiels gibt es ab 17 Uhr im Bayerischen Fernsehen).

Höhen und Tiefen gehören im Sport einfach dazu. Während die DBB-Damen noch über ihren ersten Auswärtssieg in Rumänien jubelten, schafften die Schweden in Spanien die nächste faustdicke Überraschung und entführten zwei Punkte. Durch diese Niederlage Spaniens ist das Team von Andreas Wagner noch mehr unter Druck geraten. Ein Sieg am Samstag gegen Spanien ist Pflicht, um nicht schon vorzeitig nur noch rechnerische Chancen auf ein Weiterkommen zu haben.

Das erste Aufeinandertreffen (39:66) mit den Spanierinnen gilt es unterdessen aus den Köpfen zu verbannen und nach vorn zu schauen, weiß Andreas Wagner: „In Spanien gab es für uns absolut nichts zu holen und wir haben kein gutes Bild abgegeben. Aber: Das war ein anderes Spiel. Jetzt treffen wir ein zweites Mal auf Spanien und das vor heimischem Publikum. Wir versuchen den Schwung aus dem Rumänien-Spiel mit nach Nördlingen zu bringen. Wir haben da noch etwas gut zu machen und bei Heimspielen sind wir noch ungeschlagen.“

Während bei der deutschen Mannschaft die Last in der EM-Qualifikation hauptsächlich auf den Schultern von Anne Breitreiner (15,8 Punkte) und Romy Bär (13 Punkte) liegt, ist bei den Spanierinnen ein „Go-To-Guy“ schwer auszumachen. Sieben Spielerinnen machen im Schnitt sechs Punkte oder mehr. Als Topscorerin zeichnet nach vier absolvierten Partien Amaya Valdemoro mit 10,2 Punkten verantwortlich. Ein Schlüssel für einen möglichen Erfolg der ING-DiBa-Korbjägerinnen muss die Reduzierung der eigenen Ballverluste sein: knapp 20 Ballverluste leisten sich die DBB-Damen im Schnitt – zu viel für das hohe internationale Niveau.

Weitere News

28. September 2016

Bundesjugendlager 2016: Die Headcoaches sprechen

Große Vorfreude auf den Jahreshöhepunkt

BJL2013-500

27. September 2016

Erste EuroBasket-Tickets im Verkauf

In Istanbul bereits Finalkarten erhältlich

EuroBasket2017Arena-500

27. September 2016

Minitrainer-Offensive startet in den zweiten Jahrgang

Erster Präsenzlehrgang in Bochum

MinitrainerOffensive216Bochum-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.