DBB-Damen in der EM-Qualifikation gegen Kroatien, Polen und Schweden11. Februar 2006

Schwieriger Weg zur EM 2007 in Italien

Bei der heutigen Auslosung der EM-Qualifikationsgruppen in Madrid haben die Damen des Deutschen Basketball Bundes eine schwierige Gruppe erwischt. Das Team von Bundestrainer Olaf Stolz trifft in der Qualifikationsgruppe C auf Kroatien, Polen und Schweden. Gespielt wird jeweils mit Hin- und Rückspiel im September 2006. Die fünf Gruppenersten und die vier besten Gruppenzeiten (Drei 4er-Gruppen, zwei 3er-Gruppen) sind für die EM 2007 in Italien qualifiziert.

Gegen Kroatien gab es bisher zwei offizielle Länderspiele, die beide verloren gingen (136:160 Korbverhältnis). 24 Mal trafen die deutschen Damen bereits auf Polen, zehn Mal gingen sie als Siegerinnen vom Feld (1.555:1.663). Positiv ist die Bilanz der 18 offiziellen Länderspiele gegen Schweden: 14 deutschen Siegen stehen nur vier Niederlagen gegenüber (1.303:1.174 Korbverhältnis)

5 

Statement von Bundestrainer Olaf Stolz:
“Das wird sicher eine schwierige Aufgabe für uns. Aber wir können das schaffen. Es wird darauf ankommen, mit welchen Spielerinnen Polen und Kroatien antreten werden. Polen kennen wir gut, gegen die spiele ich eigentlich ganz gerne, dort wird man fair behandelt, auch wenn man sie in kompletter Besetzung sicher als Gruppenfavorit ansehen muss. Über Kroatien kann ich nicht viel sagen, die Leistungen sind sehr schwankend, je nachdem, wie deren Kader aussieht. Schweden ist der Außenseiter, die Spiele müssen wir gewinnen, wenn wir zur EM wollen.”

Die anderen Qualifikationsgruppen:
Gruppe A:
Griechenland, Ungarn, Bulgarien, Weißrussland
Gruppe B: Türkei, Ukraine, Israel, Slowenien
Gruppe D: Serbien und Montenegro, Rumänien, Finnland
Gruppe E: Lettland, Slowakische Republik, Belgien

 

 

 

Weitere News

16. Januar 2017

WNBL-Rückblick: Girls Baskets, Bamberg und Osnabrück die “Serientäter”

Karabatova einen Block am "triple double" vorbei

WNBL2017OSCStrozykJennyvsMetropol-500

14. Januar 2017

Allstars: Knapper Sieg für die Internationals

MVP Philipp Schwethelm - Ryan Thompson bester 3er-Schütze - Brian Butler gewinnt Dunking Contest

KleberMaxi2017Allstar2-500

14. Januar 2017

NBBL Allstar Game 2017 – Süden siegt

MVP Arnoldas Kulboka

NBBL ALLSTAR2017-2-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.