Anne Breitreiner gewinnt die französische Meisterschaft!7. Mai 2010

2:0 mit Tarbes im Finale gegen Bourges
Anne Breitreiner darf sich französiche Meisterin nennen! Mit ihrem Club Tarbes GB gewann die deutsche Nationalspielerin das Playoff-Finale der französischen Meisterschaft gegen Bourges mit 2:0-Siegen. Nach dem knappen 76:73-Auftakterfolg in Bourges ließen sich die Spielerinnen aus Tarbes im Rückspiel vor eigenem Publikum die Butter nicht mehr vom Brot nehmen und gewannen mit dem 54:40-Erfolg erstmals den französischen Titel. Anne Breitreiner steuerte in insgesamt 31 Minuten Spielzeit jeweils zwei Punkte, einen Rebound und einen Assist bei und lag damit im Finale deutlich unter ihrem Saisonschnitt (9,3 Punkte, 3,1 Rebounds). Das wird ihrer Freude aber keinen großen Abbruch getan haben. Der Deutsche Basketball Bund gratuliert ganz herzlich!

Weitere News

16. August 2017

Universiadeteam gut in Taipeh angekommen

Universiade-Auftakt Sonntag gegen Hongkong

16. August 2017

Bittere Niederlage für U16-Jungen

DBB-Nachwuchs verliert mit 61:68 gegen Estland

16. August 2017

DBB-Herren: Gegner im Fokus – Russland

Mannschaftliche Geschlossenheit